Rechtevergabe auf Samba-Shares mit VISTA

11/02/2009 - 15:39 von Glad A. Pex | Report spam
Hallo NG!

Ich habe einen Smabaserver Version 3.0.24 (debian 86_64) der an ein LDAP
angebunden ist. Mein Problem ist, das die Rechtevergabe von VISTA aus mit:

Rechter Mausstaste->Eigenschaften->Sicherheitsreiter -> Bearbeiten ->
Hinzufügen

zu einem Fehler führt:

"Das Programm kann das erforderliche Dialogfeld nicht öffnen, da nicht
ermittelt werden kann, ob Computer "Fileserver1" einer Domàne zugeordnet
ist"

Der Fileserver1 ist aber der Samba PDC für diese Domàne. Ich habe gesucht
und einen Hinweis gefunden, dass Vista so reagiert, wenn es Gruppen
aufrufen will, die Samba nicht zur Verfügung stellt. Daraufhin habe ich mit
net groupmap alle Ldap-Gruppen nach samba gemappt, das hatte aber keine
Wirkung. Von einem XP Client aus kann man die Rechte setzen und diese
bleiben auch erhalten.

Ich habe mit acl groups = yes, dos filemode = yes und noch mehreren anderen
Parametern getestet, allerdings ohne Erfolg, VISTA beharrt auf dem Fehler

Ich bin nun ratlos, kann mir jemand noch einen Tip geben?

Gruß Glad
 

Lesen sie die antworten

#1 Paul Muster
12/02/2009 - 08:56 | Warnen spam
Glad A. Pex wrote:

Ich habe einen Smabaserver Version 3.0.24 (debian 86_64) der an ein LDAP
angebunden ist. Mein Problem ist, das die Rechtevergabe von VISTA aus mit:

zu einem Fehler führt:



Vielleicht möchtest du mal auf eine weniger antike Version von Samba
wechseln? Ich schlage 3.2.5-4~bpo41+1 von backports.org vor.


mfG Paul

Ähnliche fragen