Rechtschreibpruefung in einem Textfeld

12/11/2009 - 16:49 von Frank | Report spam
Hallo,

wir haben das Problem das bei einem Word Dokument in einem Texteld teilweise
die Rechtschrebpruefung nicht funktioniert.
d.h. in den ersten 7 Zeilen z.B. wird das falscheWwort nicht markiert.

ab Zeile 8 werden dann die Woerter als falsch/unbekannt unterstrichen.

Habe das dokument auch schon kopiert und in ein neues leeres Word Dokument
eingefuegt, allerdings mit dem gleichen Ergebnis.

in den Rechtschreiboptionen habe ich auch alles moegliche versucht aber ohne
Ergebnis

Office XP und Office 2003 an 3 verschiednen Rechner ausprobiert.

vielleicht hat jemand einen Tip fuer mich oder oeffnet mir die Augen.

Danke

Gruss
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Simon
12/11/2009 - 17:30 | Warnen spam
Hallo Frank,

"Frank" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

wir haben das Problem das bei einem Word Dokument in einem Texteld
teilweise
die Rechtschrebpruefung nicht funktioniert.
d.h. in den ersten 7 Zeilen z.B. wird das falscheWwort nicht
markiert.

ab Zeile 8 werden dann die Woerter als falsch/unbekannt
unterstrichen.

Habe das dokument auch schon kopiert und in ein neues leeres Word
Dokument
eingefuegt, allerdings mit dem gleichen Ergebnis.

in den Rechtschreiboptionen habe ich auch alles moegliche versucht
aber ohne
Ergebnis

Office XP und Office 2003 an 3 verschiednen Rechner ausprobiert.

vielleicht hat jemand einen Tip fuer mich oder oeffnet mir die Augen.

Danke

Gruss
Frank




Da Du von "das falsche Wort" sprichst: Es kann aber nicht sein, dass
die Rechtschreibprüfung schlicht immer ein und dasselbe Wort als
korrekt erkennt, da es dem Wörterbuch hinzugefügt wurde o.à.? Um welche
nicht erkannten Wörter geht es konkret? Daniel

Ähnliche fragen