Rechtschreibprüfung 2008

26/02/2008 - 21:55 von Mag. Ditta Rudle | Report spam
Liebe Helfer!
Ich experimentiere mit Word 2008 herum und habe mit der Rechtschreibprüfung
ein Problem
Nach einigen Tagen streikt die deutsche. Sie tut gar nichts, erkennt quasi
jedes falsch geschriebene Wort als richtig, daher nutzt es auch nicht das
ganze Dokument zu prüfen: es heißt immer "schon erledigt".

Ich habe zwar jetzt einen Trick gefunden, wie ich sie doch zum Arbeiten
bringen kann, aber das ist mühsam! Ich muss "alles auswàhlen, die
Rechtschreibung "Deutsch" nochmals anklicken und dann funktioniert sie.
Aber das kann kein Dauerzustand sein.

Kann mir jemand sagen, wo ich da unbewusst hingeklickt habe oder wie ich
diesen betrüblichen Umstand wieder wegbekomme?
Es muss an den Word Dokumenten liegen - denn hier im Entourage funktioniert
alles bestens. Bis auf die üblichen grundlegenden Fehler*
Ditta

* Dass die gesamte Rechtschreibprüfung in Deutsch ein Schmarren ist, weiß
Microsoft hoffentlich schon durch Betatester ­ Von 100 Prozent falsch
geschriebenen oder gar nicht existenten Wörtern erkennt die Prüfung gute 30
als "richtig" oder brauchbar. Ich hoffe, da gibt es bald ein Update, sonst
kehre ich wieder zu 2004 zurück, das in Wahrheit für meine Zwecke durchaus
genügt.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michel Bintener
26/02/2008 - 22:46 | Warnen spam
Hallo Ditta,

es gibt schlechte Neuigkeiten: das, was du bei dir beobachten kannst,
betrifft viele Benutzer. Es ist nàmlich ein Bug in Word 2008, der
hoffentlich bald wieder behoben wird. Das Einzige, was man dagegen tun kann,
ist das, was du bisher gemacht hast, d.h. direkt am Anfang ein paar Wörter
schreiben, den ganzen Text auswàhlen und dann erst die Sprache auswàhlen.
Bleibt zu bemerken, dass bei Vorlagen, die bereits (sprachlich) markierten
Text enthalten, der Fehler nicht auftritt.

Schick doch bitte eine elektronische Beschwerde an Microsoft (über die
Feedback-Funktion im Hilfemenü). Dieser Fehler ist schwerwiegend, und wir
müssen deswegen alle genügend Druck auf Microsoft ausüben!

Entourage hingegen benutzt einen komplett verschiedenen Sprachenmechanismus,
der zum Teil unabhàngig von Words Mechanismus arbeitet, daher die
verschiedenen Resultate.

PS: Das erste Update für Office 2008 soll am 11. Màrz verfügbar sein; wenn
wir Glück haben, wird das Problem damit behoben werden.

On 26/02/08 21:55, in article C3EA3B47.25BEC%, "Mag.
Ditta Rudle" wrote:

Liebe Helfer!
Ich experimentiere mit Word 2008 herum und habe mit der Rechtschreibprüfung
ein Problem
Nach einigen Tagen streikt die deutsche. Sie tut gar nichts, erkennt quasi
jedes falsch geschriebene Wort als richtig, daher nutzt es auch nicht das
ganze Dokument zu prüfen: es heißt immer "schon erledigt".

Ich habe zwar jetzt einen Trick gefunden, wie ich sie doch zum Arbeiten
bringen kann, aber das ist mühsam! Ich muss "alles auswàhlen, die
Rechtschreibung "Deutsch" nochmals anklicken und dann funktioniert sie.
Aber das kann kein Dauerzustand sein.

Kann mir jemand sagen, wo ich da unbewusst hingeklickt habe oder wie ich
diesen betrüblichen Umstand wieder wegbekomme?
Es muss an den Word Dokumenten liegen - denn hier im Entourage funktioniert
alles bestens. Bis auf die üblichen grundlegenden Fehler*
Ditta

* Dass die gesamte Rechtschreibprüfung in Deutsch ein Schmarren ist, weiß
Microsoft hoffentlich schon durch Betatester ­ Von 100 Prozent falsch
geschriebenen oder gar nicht existenten Wörtern erkennt die Prüfung gute 30
als "richtig" oder brauchbar. Ich hoffe, da gibt es bald ein Update, sonst
kehre ich wieder zu 2004 zurück, das in Wahrheit für meine Zwecke durchaus
genügt.




Michel Bintener
Microsoft MVP
Office:mac (Entourage & Word)

*** Please always reply to the newsgroup. ***

Ähnliche fragen