Rechtschreibprüfung defekt

17/04/2010 - 22:46 von P.J.Meisch | Report spam
Hallo,

ich habe ein kleines Problem: Auf meinem SL 1.6.3, alle Updates
eingespielt, funktioniert die Rechtschreibprüfung nur mit dem
vorhandenen Administrator-Account.

Bei meinem normalen Account, beim Gastaccount und auch bei einem neu
angelegten Administrator-Account wird nur Englisch erkannt. In allen
Fàllen ist in der Rechtschreibung „automatisch nach Sprache“
eingestellt. Auch das manuelle Umschalten auf eine andere Sprache tut nicht.

Die Benutzeraccounts sind bei einem Update von Leopard auf Snow Leopard
übernommen worden.

Rechte reparieren hab ich gemacht.

Kann mir jemand einen Hinweis geben, bei welchen Dateien ich die Rechte
prüfen und mit den mir gehörenden vergleichen kann? Wo sind denn die
Wörterbücher installiert?

Viele Grüße
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 P.J.Meisch
21/04/2010 - 22:48 | Warnen spam
Am 17.04.10 22:46, schrieb P.J.Meisch:
Hallo,

ich habe ein kleines Problem: Auf meinem SL 1.6.3, alle Updates
eingespielt, funktioniert die Rechtschreibprüfung nur mit dem
vorhandenen Administrator-Account.

Bei meinem normalen Account, beim Gastaccount und auch bei einem neu
angelegten Administrator-Account wird nur Englisch erkannt. In allen
Fàllen ist in der Rechtschreibung „automatisch nach Sprache“
eingestellt. Auch das manuelle Umschalten auf eine andere Sprache tut nicht.

Die Benutzeraccounts sind bei einem Update von Leopard auf Snow Leopard
übernommen worden.

Rechte reparieren hab ich gemacht.

Kann mir jemand einen Hinweis geben, bei welchen Dateien ich die Rechte
prüfen und mit den mir gehörenden vergleichen kann? Wo sind denn die
Wörterbücher installiert?



Ich antworte mal selber mit dem was ich bisher rausgefunden habe:

Wenn ich als normaler User die Rechtschreibprüfung verwende, wird
AppleSpell.service aus dem Verzeichnis /System/Library/Services
gestartet. Das behauptet es ist Version 1.6.2

Beim Administrator wird AppleSpell.service aus
/System/Library/Services/ServicesBak verwendet. Davon abgesehen, dass
das àlter ist, sind in diesem Package ein symlink
CodeResources->_CodeSignature/CodeResources und eine Datei PkgInfo
enthalten, welche im "normalen" AppleSpell.service nicht enthalten sind.
Die Version hiervon ist 1.6.1. Was mir auch noch auffàllt ist, dass in
der neuen Version in den Unterverzeichnissen für die Sprachen nur
_bindict_ -Dateien und ab zu zu _corrections_ enthalten sind, in der
alten Version aber noch _Dictionary.dat_ Dateien. Scheint mir sinnvoller.

Kann mir jemand erzàhlen, wann die ServicesBak angelegt werden?
Kann ich AppleSpell.service vom ServicesBak Verzeichnis über die neue
Version drüberbügeln (TM Sicherung plus Umbenennen der neuen Version
vorausgesetzt)?

Kann jemand bestàtigen, dass die 1.6.2 von AppleSpell.service
funktioniert? Wenn ja, was ist im Bundle enthalten? Sind da die
_Dictionary.dat_ dabei?

Wenn meine Version kaputt ist, wie kann ich da am besten eine
funktionierende aktuelle Version hinkriegen?


Viele Grüße
Peter


Viele Grüße
Peter

Ähnliche fragen