Rechtschreibprüfung in Outlook 2007 bei installiertem Office 2003

09/03/2009 - 10:16 von Mario Kornmesser | Report spam
Hallo Ihr,

ich habe hier ein mysteriöses Problem: Bei einem Kollegen, er hat ein
Office 2003 installiert, haben wir ein Outlook 2007 installiert. Im
Großen und Ganzen funktioniert das sehr gut, nur werden nun die
Rechtschreibfehler nicht mehr direkt unter dem falsch geschriebenen
Wort angezeigt (Stichwort Rote Linie).

Nun habe ich im ein wenig gegooglet und habe u.A. gelesen, dass diese
Kombination Outlook 2007 & Office 2003 sich bei genau diesem Punkt
Rechtschreibprüfung beißt... Kann das jemand bestàtigen? Gibt es eine
Aussage von MS dazu???

Wàre super, wenn ihr mir hierzu irgendetwas sagen könnten..

Vielen Dank und schönen Gruß
Mario
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Raddatz
09/03/2009 - 10:33 | Warnen spam
"Mario Kornmesser" schrieb im Newsbeitrag
news:

[...]
nur werden nun die Rechtschreibfehler nicht
mehr direkt unter dem falsch geschriebenen
Wort angezeigt (Stichwort Rote Linie).
[...]



Hi Mario,

"(Stichwort Rote Linie)" ist nur möglich, wenn
in den Optionen vom Outlook "Word" als E-Mail-Editor
aktiviert ist.

Dazu müssen die Versionen vom Outlook und Word
zwingend übereinstimmen.

Microsoft Office Outlook - Tipps und Tricks
http://www.DocOutlook.de/

Doc

Ähnliche fragen