Rechtschreibprüfung - zu viele Fehler (W97)

28/02/2008 - 08:50 von Eric March | Report spam
Moin, Moin!

Ich habe ein größeres Dokument (so 850 Seiten) in dem reichlich Wörter
stecken die nicht den Beifall der (automatischen Hintergrund-)
Rechtschreibprüfung finden. Wegen zu vieler dieser Wörter wird
beschlossen den Dienst einzustellen.

Die Abhilfen an sich sind klar; Benutzerwörterbücher in die ich
hinzufüge und Markieren gesàuberte Abschnitte als "ohne Sprache".

Dazu stellen sich mir einige Fragen:
1. Bei wie vielen Schreibfehlern (oder geht das in
falsch-geschriebenen-Wörtern?) macht die Rechtschreibprüfung eigentlich
die Gràtsche? (Das würde mal meine Neugier befriedigen.)
2. Kann auch ein zu großes Benutzerwörterbuch (10 wàre derer eh das
Maximum, richtig?) indirekt diese Meldung provozieren?

Da ich weiterhin das Dokument immer wieder mustere fàllt die Idee 700
der 850 Seiten durch Sprach-Abschalten (generell schade, da ich einige
Englischsprachige Abschnitte drin habe die ich zwecks dessen behufs gern
mit Live-Englisch geprüft sàhe.)

Nun meine Frage:
Ich würde gerne eine erste und eine letzte Seite angeben (das Dokument
ist seitenweise ohne blattübergreifende Absàtze gebaut; und ohne
Abschnittwechsel etc. - also eine unstrukturierte seitenangepasste
Textwüste) und dann sagen: in dem Bereich Sprach mal auf Deutsch
schalten! (und analog auch abschalten; Kegelschreiberfunktion ist nicht
nötig). Wie aber erfasse ich zwecks Markeiren für die Sprache Blattrand
obne von Seite X und Blattrand unten von Seite Y? [Würde statt Blattrand
Y unten Blattrand oben von Seite Y+1 angenommen wàre das auch in Ordnung.]

Eric March

Kenne die Vergangenheit. In der Unwissenheit über die Vergangenheit
liegt das Verderben der Zukunft.
"Die Geschichte ist der beste Lehrmeister - mit den unaufmerksamsten
Schülern." Indira Gandhi
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Strassner
28/02/2008 - 15:57 | Warnen spam
Hallo Eric,

Ich habe ein größeres Dokument (so 850 Seiten) in dem reichlich Wörter
stecken die nicht den Beifall der (automatischen Hintergrund-)
Rechtschreibprüfung finden. Wegen zu vieler dieser Wörter wird
beschlossen den Dienst einzustellen.



vllt. kannst Du dein dickes Dokuemnt in Filialdokumente auftrennen und via
zentraldokument wieder zusammenführen. So kannst Du dadurch die
Rechtschreibung je nach Dokument bei Bedarf aktivieren.


Viele Grüße

Dieter


Rückfragen bitte nur in die Newsgroup!

EDV-Kommunikation Strassner e.K.
68623 Lampertheim
Internet: www.strassner.biz

Ähnliche fragen