Rechtschreibung in Word 2007

07/05/2008 - 14:42 von SunshineMailer | Report spam
Hallo,
ich benutze XP SP3 und Office Plus 2007.
Seit dem Update von Office 2003 funktioniert die Rechtschreibungsprüfung
nicht mehr korrekt.
Ich kann den engl. Spellchecker in Word nicht mehr aktivieren. Deutsch
funktioniert problemlos. Allerdings, wenn Word erkennt dass es sich um die
andere Sprache handelt, funktioniert keine Rechtschreibprüfung mehr.
Interessanter Weise geht die Grammatikprüfung noch.

Ich habe natürlich in Optionen die Sprache geàndert etc. Das Phànomen ist
konsistent, die Rechtschreibkorrektur und Prüfung funktioniert weder beim
direkten Tippen (das ist natürlich mein Ziel) noch bei einem anschließenden
Prüflauf. Hier werden auch immer nur die vermeintlichen Grammatikfehler
gefunden. Im netz taucht das Problem immer mal wieder auf, jedoch bin ich
noch auf keine Lösung gestoßen.

Grüße
Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
12/05/2008 - 14:52 | Warnen spam
Hallo,

"SunshineMailer" schrieb im
Newsbeitrag
news:

ich benutze XP SP3 und Office Plus 2007. Seit dem Update
von Office 2003 funktioniert die Rechtschreibungsprüfung nicht
mehr korrekt. Ich kann den engl. Spellchecker in Word nicht
mehr aktivieren. Deutsch funktioniert problemlos. Allerdings,
wenn Word erkennt dass es sich um die andere Sprache handelt,
funktioniert keine Rechtschreibprüfung mehr.



die Korrekturhilfen für die englische Sprache wurden aber
installiert bei der Ausführung des Setupprogramms?

Die Sprache wurde dem Dokument (Dokumentteil) korrekt
zugewiesen?

Führe bitte zunàchst die Office-Diagnose (Datei, Word-Optionen,
Ressourcen, Microsoft Office-Diagnose ausführen) aus.

Lass uns bitte wissen, ob das Problem behoben werden konnte.

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Bitte alle Supportanfragen in die Newsgroup stellen.
http://support.microsoft.com/defaul...;pr=kbinfo

Ähnliche fragen