Recovery Console vom Stick starten

06/12/2009 - 09:07 von Xaver Reichart | Report spam
Guten Tag

Vielleicht erhalte ich hier einen Tipp zu meiner Frage:

Auf einem Netbook mit WINXP Home ohne CD/DVD-Laufwerk ist der MBR
zerschossen - kann also nicht mehr starten.

Nun möchte ich mittels fixmbr und fixboot auf der Recovery Console das
wieder gerade biegen.
Da ich gerade kein externes CD/DVD-Laufwerk zur Verfügung habe, aber
einen Stick, würde ich gerne die Recovery Console vom Stick starten.

Scheinbar ist dies aber erst ab WIN 7 möglich.
gibt es einen Trick, wie ich dies trotzdem mit einem Stick
bewerkstelligen kann.

Oder würde dies z.B. auch von einer Bootdiskette aus funktionieren,
welche unter XP Home erstellt wurde?

Danke schon Mal für Hinweise und Tipps

Gruss Xaver
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
06/12/2009 - 10:21 | Warnen spam
Xaver Reichart schrieb:
Da ich gerade kein externes CD/DVD-Laufwerk zur Verfügung habe, aber
einen Stick, würde ich gerne die Recovery Console vom Stick starten.

Scheinbar ist dies aber erst ab WIN 7 möglich.



http://blogwache.de/2009/04/18/wind...tallieren/

Oder würde dies z.B. auch von einer Bootdiskette aus funktionieren,
welche unter XP Home erstellt wurde?



http://www.bootdisk.com/bootdisk.htm
Windows 98 Bootdisk. Dann: fdisk /mbr

http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t0869

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen