Redmine anstatt Trac?

28/02/2011 - 12:36 von Thomas Guettler | Report spam
Hallo,

wir haben in der Firma mehrere SVN und in der Zukunft
vermutlich auch git Repositories.

Die würden wir nun gerne mit einem Ticket-System verwalten.

Leider taugt hier Trac nicht viel, da es nur ein Repository verwaltet.
Eine Ticket, kann jedoch Änderungen in zwei oder drei Repositories
zur Folge haben.

Bisher ist Redmine (Ruby) mein Favorit.

Die in Python geschriebenen Projekte (wie zB Basie) sind
vermutlich nicht ausgereift. Und Launchpad ist für uns
vermutlich auch nicht das Richtige.

Was denkt ihr?

Gruß,
Thomas



Thomas Guettler, http://www.thomas-guettler.de/
E-Mail: guettli (*) thomas-guettler + de
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Guettler
28/02/2011 - 13:07 | Warnen spam
On 28.02.2011 12:36, Thomas Guettler wrote:
Hallo,

wir haben in der Firma mehrere SVN und in der Zukunft
vermutlich auch git Repositories.
...



Bei Redmine funktioniert es wohl auch noch nicht, mit mehreren
Repositories zu arbeiten:

http://www.redmine.org/issues/779


Thomas

Thomas Guettler, http://www.thomas-guettler.de/
E-Mail: guettli (*) thomas-guettler + de

Ähnliche fragen