REF-Feld auf Kontrollkästchen-Formularfeld

11/02/2010 - 15:14 von Thomas Gahler | Report spam
Hallo zusammen

Ich suche nach einer einfachen Möglichkeit einen Text in der mànnliche bzw.
weibliche Form auszugeben.

Ich habe mir gedacht, ich setzt irgendwo ein Flag und werte dieses mit einem
IF-Feld aus. Aus meiner Sicht wàre ein Kontrollkàstchen-Formularfeld, das
ich verborgen formatiere, ganz einfach zu benutzen (das Dokument wird nicht
geschützt, aber mittels Doppelklick ist der Wert schnell gesetzt

Würde dann im Dokument ungefàhr so aussehen

Mànnliche schreibweise [X] <- ganze Zeile verborgen, Textmarke im
Kontrollkàstchen 'Mànnlich'

[...] dann würde { IF { REF Mànnlich } = ??? "der" "die" } Verkàufer{ IF {
REF Mànnlich } = ??? "" "in" } den [...]

Und ich hàtte einen Fliesstext, der geschlechtsspezifisch ist.

Doch auf was kann ich im IF-Feld ansteller meiner drei Fragezeichen prüfen?
Oder was für einen Lösungssatz gibt es sonst noch?

(Muss für den 0815Anwender ohne grosse Schulung anwendbar sein)


Danke für gute Tipps
Thomas




Thomas Gahler
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP3), Office XP (SP3)
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
11/02/2010 - 20:33 | Warnen spam
Hallo Thomas,

"Thomas Gahler" schrieb

[Word 2003/2007 ?]
Ich suche nach einer einfachen Möglichkeit einen Text in
der mànnliche bzw. weibliche Form auszugeben.

Ich habe mir gedacht, ich setzt irgendwo ein Flag und werte dieses mit
einem IF-Feld aus. Aus meiner Sicht wàre ein
Kontrollkàstchen-Formularfeld, das ich verborgen formatiere, ganz einfach
zu benutzen (das Dokument wird nicht geschützt, aber mittels Doppelklick
ist der Wert schnell gesetzt



könnte aber auch über einen Macrobutton erfolgen?

Würde dann im Dokument ungefàhr so aussehen

Mànnliche schreibweise [X] <- ganze Zeile verborgen, Textmarke im
Kontrollkàstchen 'Mànnlich'

[...] dann würde { IF { REF Mànnlich } = ??? "der" "die" } Verkàufer{ IF
{ REF Mànnlich } = ??? "" "in" } den [...]

Und ich hàtte einen Fliesstext, der geschlechtsspezifisch ist.

Doch auf was kann ich im IF-Feld ansteller meiner drei Fragezeichen
prüfen?



True or false?

Oder was für einen Lösungssatz gibt es sonst noch?



Macrobutton oder per ASK-Feld den Anwender fragen.

(Muss für den 0815Anwender ohne grosse Schulung anwendbar sein)



Heißt das, ein 08/15-Anwender soll das Dokument (oder die Dokumentvorlage)
erstellen oder ein 08/15-Anwender soll das Dokument spàter ausfüllen?
Vermutlich soll das Ganze ohne Makro auskommen?

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen