Referentenansicht nicht möglich

02/10/2007 - 11:38 von Hans-Jörg Ott | Report spam
Hallo,

in PowerPoint 2007 wollte ich gerne die Referentenansicht aktivieren, damit
der/die Vortragende einen gewissen Überblick behàlt und die Hörenden die
pràsentierten Folien sehen, die über einen Beamer auf eine Leinwand
projeziert werden.

Nun dachte ich, dass es genügt, einfach ein Hàkchen bei der
Referentenansicht zu setzen, aber ich erhalte die Fehlermeldung, dass das
Programm nur einen Bildschirm erkannt habe. Woran kann das liegen, denn
sowohl auf dem Laptop als auch an der Leinwand sehe ich die Pràsentation. An
dem Laptop kann nàmlich über eine Funktionstaste festgelegt werden, wo das
Bild ausgegeben werden soll (nur Laptop, nur Beamer, beides). Offensichtlich
scheint PowerPoint die gleichzeitige Ausgabe nicht als zwei getrennte
Monitore zu erkennen. Muss ich dann einen Rechner verwenden, der eine
Grafikkarte mit zwei Ausgàngen hat?
Ist das ein Problem mit PowerPoint oder gibt's da noch irgendeinen
WinXP-Trick, den ich in einer anderen NG erfragen müsste.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 G.O.Tuhls
02/10/2007 - 12:50 | Warnen spam
On 2 Okt., 11:38, Hans-Jörg Ott wrote:

in PowerPoint 2007 wollte ich gerne die Referentenansicht aktivieren, damit
der/die Vortragende einen gewissen Überblick behàlt und die Hörenden die
pràsentierten Folien sehen, die über einen Beamer auf eine Leinwand
projeziert werden.

Nun dachte ich, dass es genügt, einfach ein Hàkchen bei der
Referentenansicht zu setzen, aber ich erhalte die Fehlermeldung, dass das
Programm nur einen Bildschirm erkannt habe. Woran kann das liegen, denn
sowohl auf dem Laptop als auch an der Leinwand sehe ich die Pràsentation.



Hallo Hans-Jörg,
Du musst zuvor in "Bildschirmpràsentation einrichten" PowerPoint mit
der Anwesenheit eines zweiten Ausgangs vertraut machen.

Gruß
G.O.

Ähnliche fragen