Referenz auf Com Objekt prüfen

07/02/2008 - 18:25 von Peter Wagner | Report spam
Hallo NG,

ich habe ein COM Objekt (object application = ...) welches eine Referenz zu
einem CAD Programm hàlt. Jedoch, kann ich erst Aufrufe durch das Objekt
durchführen wenn das CAD Programm vollstàndig geladen ist, ansonsten crashed
ein Methodenaufruf.

Gibt es eine Möglichkeit in .NET 2.0 zu überprüfen ob das application Objekt
ansprechbar ist?

Momentan überprüfe ich mit der Process Klasse ob das CAD Tool die 90mb
Grenze erreicht hat (bei 90mb ist es vollstàndig geladen). Das ist mir
allerdings viel zu unsicher/sauber...

Gruß,
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
07/02/2008 - 21:07 | Warnen spam
Hallo Peter,

ich habe ein COM Objekt (object application = ...) welches eine Referenz
zu
einem CAD Programm hàlt. Jedoch, kann ich erst Aufrufe durch das Objekt
durchführen wenn das CAD Programm vollstàndig geladen ist, ansonsten
crashed
ein Methodenaufruf.
Gibt es eine Möglichkeit in .NET 2.0 zu überprüfen ob das application
Objekt
ansprechbar ist?



Das *sollte* das COM-Objekt selber liefern.
Normal ist es aber auch so, dass bei gut designten
COM Klassen dieser Fehler so nicht auftritt, da
(als Beispiel mal) kein komplettes Objekt am
Anfang erstellt wird, sondern eben erst durch
einen weiteren COM Aufruf.


Momentan überprüfe ich mit der Process Klasse
ob das CAD Tool die 90mb Grenze erreicht hat
(bei 90mb ist es vollstàndig geladen). Das ist mir
allerdings viel zu unsicher/sauber...



Da hast Du vollkommen Recht. Unbedingt àndern.
Wie gesagt, suche in der COM-API / Doku derjenigen
Klasse, oder frage den Hersteller. Created, Activated,
Loaded, Initialized o.à.. mal so als Vermutung.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen