Reflexlichtschranke

22/08/2013 - 12:32 von Lutz Schulze | Report spam
Hallo,

zur Auslösung einer Kamera will ich eine Lichtschranke basteln (alles in
einem Gehàuse, Reflektor auf der anderen Seite), die zum einen eine
Reichweite von einigen Metern hat, zum anderen aus kleinen Akkus gespeist
einige Stunden arbeiten soll.

Da wird wegen Fremdlicht, Reichweite und Laufzeit nur eine gepulste Variante
zum Einsatz kommen können, hat evtl. jemand einen Link zu einem
Schaltungsvorschlag für mich?

Danke für eure Tips.

Lutz

Mit unseren Sensoren ist der Administrator informiert, bevor es Probleme im
Serverraum gibt: preiswerte Monitoring Hard- und Software-kostenloses Plugin
auch für Nagios - Nachricht per e-mail,SMS und SNMP: http://www.messpc.de
Messwerte nachtràgliche Wàrmedàmmung http://www.messpc.de/waermedaemmung.php
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
22/08/2013 - 12:46 | Warnen spam
Am 22.08.2013 12:32, schrieb Lutz Schulze:

zur Auslösung einer Kamera will ich eine Lichtschranke basteln (alles in
einem Gehàuse, Reflektor auf der anderen Seite), die zum einen eine
Reichweite von einigen Metern hat, zum anderen aus kleinen Akkus gespeist
einige Stunden arbeiten soll.



Die aktuellen TSOPs arbeiten in einem recht großen Spannungsbereich, für
Akkubetrieb ideal.


Da wird wegen Fremdlicht, Reichweite und Laufzeit nur eine gepulste Variante
zum Einsatz kommen können, hat evtl. jemand einen Link zu einem
Schaltungsvorschlag für mich?



Sender mit uC oder CMOS-555, da die TSOPs ziemlich empfindlich sind
reicht recht wenig Strom für die IR-LED, und es darf ruhig eine mit sehr
kleinem Abstrahlwinkel sein, z.B. LD274.
Emfànger kann man auch mit uC ausstatten, geht aber natürlich auch mit
nachtriggerbarem Monoflop, z.B. CMOS-Schmittriger.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen