Refraktorobjektiv

23/09/2007 - 15:06 von Holger Rehse | Report spam
Hi.

Kennt jemand ein paar Webadressen, wo man eventuell ein Objektiv für einen
kleinen geplanten Eigenbaurefraktor mit etwa D100mm/F1000mm beziehen könnte?

Aus Finanziellen Gründen kann ich mir keinen Achromaten o.Ä. leisten. Aber
ein einfaches Objektiv in Fassung wie bei "Versandhausteleskopen"
üblicherweise verbaut wird könnte ich mir eventuell leisten. Das ist
immerhin noch besser als nichts...

Wo bekommt man so etwas?

Danke.

Gruss,
Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Feger
24/09/2007 - 01:24 | Warnen spam
Hi!

Holger Rehse schrieb:

Kennt jemand ein paar Webadressen, wo man eventuell ein Objektiv für einen
kleinen geplanten Eigenbaurefraktor mit etwa D100mm/F1000mm beziehen könnte?

Aus Finanziellen Gründen kann ich mir keinen Achromaten o.Ä. leisten.



Unter einem Achromaten solltest Du bei diesem Öffnungsverhàltnis
(1:10) allenfalls dann etwas ins Auge fassen, wenn Du ein Medial
bauen willst. Ein Achromat 100/600 (oder so àhnlich) wird bereits
besser sein als ein "Chromat" mit 100/irgendwas, sofern letzterer
nicht für monochromatische Beobachtungen verwendet wird und dabei
asphàrisch geschliffen wurde.

Aber
ein einfaches Objektiv in Fassung wie bei "Versandhausteleskopen"
üblicherweise verbaut wird könnte ich mir eventuell leisten.



Auch das wird ein Achromat sein. Letztes Jahr hatte Wolfi Ransburg
einen Refraktor mit Fraunhoferobjektiv 102mm/1000mm für 348 Euro im
Angebot, inklusive parallaktischer Montierung. Für 248 Euro gab es
so ein Objektiv, Tubus, Auszug, Schellen und 8x50er Sucher.

Wenn Du wirklich günstige Optiken suchst, solltest Du noch bis Mai
warten, um auf dem ATT in Essen ein Schnàppchen machen zu können.
Dort gibt es auch Firmen, die speziell für Selbstbauer Teile haben,
vom Objektiv bis zur Ràndelschraube.


Sternfreundliche Grüße,

F^2


http://astro1.physik.uni-siegen.de/...index.html

Ähnliche fragen