Regel für leeres Medium

11/02/2009 - 10:36 von Martin Draheim | Report spam
Hi,

die Frage gehört zwar nicht genau zu Hardware, aber ich denk, hier sollte
ich dennoch richtig sein.

In WinXP SP3 gibts beim Einlegen optischer Medien doch dieses Menü, wo ich
wàhlen kann, was nun passiert, abhàngig vom Inhalt (Bilder, Daten, Audio,
Video, etc.)

Lege ich ein leeres Medium ein, fragt er mich auch, was ich damit tun will.

Nur klicke ich Rechtsklick aufs betreffende Laufwerk, dann auf
Eigenschaften, dann Autoplay, dann finde ich nichts im PullDown-Menü über
leere Medien.

Wie kann man für leere Medien auch eine Regel erstellen?


MfG, Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Paul
12/02/2009 - 12:54 | Warnen spam
On 11 Feb., 10:36, "Martin Draheim" wrote:

die Frage gehört zwar nicht genau zu Hardware, aber ich denk, hier sollte
ich dennoch richtig sein.



Windows-Gruppe?

In WinXP SP3 gibts beim Einlegen optischer Medien doch dieses Menü, wo ich
wàhlen kann, was nun passiert, abhàngig vom Inhalt

Lege ich ein leeres Medium ein, fragt er mich auch, was ich damit tun will.

Nur klicke ich Rechtsklick aufs betreffende Laufwerk, dann auf
Eigenschaften, dann Autoplay, dann finde ich nichts im PullDown-Menü über
leere Medien.



Deucht mir logisch. Welche Aktionen würdest Du denn erwarten?

Wie kann man für leere Medien auch eine Regel erstellen?



Manche Brennprogramme tragen sich nach Installation in die Liste der
Autoplay-Aktionen ein. Ansonsten schau mal mit TweakUI nach, welche
weiteren Möglichkeiten bestehen.

Michael

Ähnliche fragen