Regelmäßiger Passwort-Wechsel?

30/09/2014 - 17:43 von Mathias Fuhrmann | Report spam
Hallo!

Wieder einmal lese ich von Bitkom, der Werbepostille der digitalen
Wirtschaft, daß ein Wechsel von Paßwörtern viel zu selten vorgenommen
wird, er sollte alle 3 Monate erfolgen.
Ich verwende *sichere* Paßwörter und finde diese enge Forderung
normalerweise völlig übertrieben, soweit ich nicht vom Betreiber einer
Seite, eines Accounts, aus bestimmten Gründen dazu aufgefordert werde
oder ich befürchten müßte, daß ein Fremder Zugriff auf meinen Rechner
hatte.
Was soll also diese stàndige Paßwortànderung?
Ich bin erfahrener User, kann mir immer Szenarien dazu vorstellen,
aber doch nicht ohne einen triftigen Grund.

Wer kann eine/seine reale Bewertung (Link) abgeben?
Möglichst kein Sicherheitsfanatiker. ;-)

Mathias
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Ströder
30/09/2014 - 18:22 | Warnen spam
Mathias Fuhrmann wrote:
Wieder einmal lese ich von Bitkom, der Werbepostille der digitalen
Wirtschaft, daß ein Wechsel von Paßwörtern viel zu selten vorgenommen
wird, er sollte alle 3 Monate erfolgen.
Ich verwende *sichere* Paßwörter und finde diese enge Forderung
normalerweise völlig übertrieben, soweit ich nicht vom Betreiber einer
Seite, eines Accounts, aus bestimmten Gründen dazu aufgefordert werde
oder ich befürchten müßte, daß ein Fremder Zugriff auf meinen Rechner
hatte.
Was soll also diese stàndige Paßwortànderung?



Nicht zu unterschàtzendes Risiko sind die Server-Systeme, welche Dein Passwort
im Klartext entgegen nehmen. Da gibt's halt alle Qualitàtsstufen. Der
Betreiber eines Dienstes wird Dich im Zweifelsfall zu spàt zur
Passwortànderung auffordern.

Ciao, Michael.

Ähnliche fragen