Regelmässiges Ausführen einer Anwendung: Service oder geplante Task

26/08/2009 - 21:08 von Alberto Luca | Report spam
Hallo NewsGroup,

ich plane eine Anwendung, welche in regelmàssigen Zeitintervallen (z.B. 5
min) einen DB-Abgleich zwischen einer lokalen DB und einer Internet-DB
durchführt.
Dabei ruft die Anwendung div. WebServices auf.

Wie sollte ich die Anwendung designen?
Möglich wàre ein Service (Dienst), welcher einmal gestartet wird und nach
der Verarbeitung sich schlafen legt (z.B. 5 min).
Oder das Programm wird mittels geplanter Task alle 5 min gestartet und legt
sich nach der Verarbeitung schlafen.

Was würdet Ihr empfehlen?
Was gibt es bei Diensten zu beachten?

Besten Dank vorab!
Ciao, Alberto
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
26/08/2009 - 22:03 | Warnen spam
Hallo Alberto,

ich plane eine Anwendung, welche in regelmàssigen Zeitintervallen
(z.B. 5 min) einen DB-Abgleich zwischen einer lokalen DB und einer
Internet-DB durchführt. [...]
Wie sollte ich die Anwendung designen?



Definitiv wird heutzutage der TaskScheduler für
solche Szenarien empfohlen. Auch ist er leicht
in .NET anprogrammierbar, da ein COM Interop
Assembly benutzt werden kann. Microsoft macht das
selber exzessiv, wenn Du Dir einmal die Tasks
anschaust. Siehe auch:

[Windows 7 (Teil 3 von 4) - Background Services and Tasks [MSDN Webcast]]
http://www.microsoft.com/germany/ms...ry.aspx?id32423210



Was gibt es bei Diensten zu beachten?



Du hast insgesamt mehr Aufwànde und Probleme
mit Diensten in diesem Szenario.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen