Regeln zünden nicht

05/11/2009 - 09:20 von Franz | Report spam
Hallo zusammen

Ich arbeite mir OL 2003 (alle SP) mit Exchange 2003, alles englich.
Zusàtzlich verwende ich von JAM Software das Exchange Server Tool,
welche mir SPAM Mails mit dem Wort Spam kennzeichnet. Da aber nie
alles SPAM ist lasse ich die Mails mit einer Regel in den Junk-Folder
umleiten. Diese Regel funktionierte auch immer. Nun habe ich diese
Regel mit 2 weiteren ergànzt (am 2. und 3. Rang) und zwar eine Regel,
bezogen auf einen bestimmten (nicht existierenden Empfànger), welche
diese Mails direkt in den Müll wirft. Die andere Regel geht auf einen
bestimmten Text im Betreff und hat den gleichen Effekt. Beide
zusàtzlichen Regeln habe ich als Ausnahme in die erste SPAM Regel
getan, d.h. das Verschieben in den Junk Folder soll nur gemacht werden
wenn die Bedingungen von Regel 2 und 3 NICHT erfüllt sind. Das
Abarbeiten der weiteren Regeln ist in Regel 1 NICHT blockiert.

Das Resultat ist, dass ALLE Mails im Junk-Folder landen, Regel 2 und 3
zünden also gar nicht.

Beim manuellen Start der Regeln im Junk Folder geht es dann...

Was ist hier falsch!

Vielen Dank an alle!

Franz

 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
07/11/2009 - 15:25 | Warnen spam
"Franz" schrieb im Newsbeitrag
news:

.


Das Resultat ist, dass ALLE Mails im Junk-Folder landen, Regel 2 und 3
zünden also gar nicht.
.



Hallo Franz,

wenn diese Regelkonstruktion aus mehreren Regeln seriell nicht funktioniert,
würde ich versuchen EINE Regel zu erstellen, in der Du alle Argumente
unterbringst - arbeite dann mit Ausnahmen mit der Bedingung "Außer",
sofern das funktioniert!?

Manchmal hilft es auch, alle Regeln zu löschen und dann nochmal neu
zu erstellen. Du kannst alle Regeln auf einmal mit folgendem Outlook
Startparamter löschen (notiere aber zuvor die bestehenden Regeln!)

Start > Ausführen > outlook.exe /cleanrules

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen