Forums Neueste Beiträge
 
Tags Keywords

regex

11/06/2009 - 16:27 von Chris Leick | Report spam
Griass eich,

weiß jemand, wie man làngere Regex verneint? Ich möchte damit per procmail
Spammer filtern, die meinen Namen als Absender benutzen, habe aber selbst
mehrere Mailadressen, die natürlich durchgelassen werden sollen. Der
einzige Unterschied ist die Endung hinter dem "@":

echo "From: c.leick@spam.at" | egrep "^From: c.leick@(addr1|addr2|addr3)"

(Wobei @addr1,2 und 3.at meine gültigen Mailadressen sind, aber z.B.
@spam.at nicht) Leider weiß ich nicht, wie ich diesen Regex verneine, sonst
könnte ich die Mails nach /dev/null werfen. Bereits probiert habe ich
erfolglos.

c.leick@!(addr1|addr2|addr3)
c.leick@^(addr1|addr2|addr3)
c.leick@(!addr1|!addr2|!addr3)
c.leick@(^addr1|^addr2|^addr3)


Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Adalbert Michelic
11/06/2009 - 16:33 | Warnen spam
* On 2009-06-11, Chris Leick wrote:
weiß jemand, wie man làngere Regex verneint? Ich möchte damit per procmail
Spammer filtern, die meinen Namen als Absender benutzen, habe aber selbst
mehrere Mailadressen, die natürlich durchgelassen werden sollen. Der
einzige Unterschied ist die Endung hinter dem "@":

echo "From: " | egrep "^From: c.leick@(addr1|addr2|addr3)"

(Wobei @addr1,2 und 3.at meine gültigen Mailadressen sind, aber z.B.
@spam.at nicht) Leider weiß ich nicht, wie ich diesen Regex verneine, sonst
könnte ich die Mails nach /dev/null werfen. Bereits probiert habe ich
erfolglos.

c.leick@!(addr1|addr2|addr3)
c.leick@^(addr1|addr2|addr3)
c.leick@(!addr1|!addr2|!addr3)
c.leick@(^addr1|^addr2|^addr3)



Die Verneinnung musst Du procmail machen lassen:

statt:
*

kommt:
! c.leick@(addr1|addr2|addr3)


Adalbert

Ähnliche fragen