Registry an neue Platte angepasst trotzdem Neuinstallationsmeldungen

12/02/2008 - 21:37 von John Gawe | Report spam
Hi und guten Abend,

nach dem Umstellen auf eine neue Festplatte macht mir M$-Office Probleme.

War der Pfad z.B. "C:/Programme/Office..:" und die neue Platte hat jetzt
"F:" - hab ich z.B. alle Registry-Eintraege auf "F:/Programme/Office.."
umgestellt.

Trotzdem kommt beim Start von, z.B,.Word die Meldung: "Installation
fehlerhaft" und es wird vom System versucht, eine "neue" Version von Word zu
installieren.

Wo hab ich was uebersehen?

John
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
12/02/2008 - 22:13 | Warnen spam
"John Gawe" schrieb:
Hi und guten Abend,

nach dem Umstellen auf eine neue Festplatte macht mir M$-Office Probleme.

War der Pfad z.B. "C:/Programme/Office..:" und die neue Platte hat jetzt
"F:" - hab ich z.B. alle Registry-Eintraege auf "F:/Programme/Office.."
umgestellt.

Trotzdem kommt beim Start von, z.B,.Word die Meldung: "Installation
fehlerhaft" und es wird vom System versucht, eine "neue" Version von Word zu
installieren.

Wo hab ich was uebersehen?



Das der MS-Installer Pfade noch auf ganz andere Weise in der Registry
hinterlegt.
HOER AUF ZU FUMMELN!
Deinstalliere Office und installiere es neu!

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen