Registry aufräumen

07/03/2008 - 21:37 von Hans-Jörg Ott | Report spam
Hallo,

ich habe ein Problem bei der Installation von OmniPage 16. Die
Vorgàngerversion (14) habe ich laut Anleitung deinstalliert, aber sie hat
ca. 150 Eintràge in der Registry hinterlassen (wird mir zumindest mit dem
Programm "TuneUp" angezeigt. Kann ich diese Eintràge unbedenklich
löschen? Ich scheue etwas davor, weil auch in Microsoft-Schlüsseln
"OmniPage" auftaucht (nach diesem Begriff hatte ich nàmlich die gesamte
Registry durchsuchen lassen)

Für Hilfe wàre ich dankbar, denn ich denke, dass sie die 16er Version nur
dann ordentlich installieren làsst, wenn die Registry sauber ist.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
07/03/2008 - 22:07 | Warnen spam
Hans-Jörg Ott schrieb:

Hallo Hans-Jörg,

ich habe ein Problem bei der Installation von OmniPage 16. Die
Vorgàngerversion (14) habe ich laut Anleitung deinstalliert, aber sie
hat ca. 150 Eintràge in der Registry hinterlassen (wird mir zumindest
mit dem Programm "TuneUp" angezeigt. Kann ich diese Eintràge
unbedenklich löschen? Ich scheue etwas davor, weil auch in
Microsoft-Schlüsseln "OmniPage" auftaucht (nach diesem Begriff hatte
ich nàmlich die gesamte Registry durchsuchen lassen)



Wahrscheinlich ist das unschàdlich. Lege vorher einen
Systemwiederherstellungspunkt an und/oder benutze EruNT
http://www.larshederer.homepage.t-online.de/erunt/

Für Hilfe wàre ich dankbar, denn ich denke, dass sie die 16er Version
nur dann ordentlich installieren làsst, wenn die Registry sauber ist.



Das glaube ich nicht. Die Installation sollte trotzdem funktionieren.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen