Registry Cleaner

12/05/2008 - 13:26 von Hans R. Bolliger | Report spam
Hallo,
es gibt ein grosses Angebot an Registy Cleaner-Tools. Somit ist die Wahl des
Richtigen nicht gerade leicht.

Ich verwende seit Jahren 'RegClean 4.1a (build 7364.1 by Microsoft)'

Dieses Tool ist extrem einfach, es benötigt keinerlei Voreinstellungen. Man
kann es einfach durchlaufen lassen und muss auch keine Auswahl treffen.

Ein ideales Tool für für den Normalverbracuher!

Oder doch nicht? Was meinen die Experten?

Gruss Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Maximilian Schmidt
12/05/2008 - 13:39 | Warnen spam
"Hans R. Bolliger" schrieb:
Ich verwende seit Jahren 'RegClean 4.1a (build 7364.1 by Microsoft)'



Unter XP benötigst du keinen Registry-Cleaner. Dieser wird zwar
womöglich deine Registry nicht gànzlich zerhackstückeln aber
genausowenig auch nur irgendeinen spürbaren positiven Effekt
hinterlassen. Und sei die Registry hundert Megabyte groß - im Gegensatz
zu àlteren MS-Betriebssystemen àndert dies nichts an der
Geschwindigkeit. Verwaiste Eintràge stören so wenig, wie rumliegende
Dateien.

Schau doch mal auf http://derfisch.de/ unter Tuningmythen. Kann ich nur
empfehlen.

Ein ideales Tool für für den Normalverbracuher!



... wàre "cmd /c @echo Registry ist gesàubert!&@pause".

Grüße, Maximilian Schmidt

Ähnliche fragen