Registry geplatzt

23/04/2008 - 15:31 von Peter Danner | Report spam
Wàhrend des Bootvorgangs kommt bei mir der folgende Systemdialog:
Titel: Windows - Geringe Registrierungsquote
Text: Das System hat die maximal zulàssige Größe für den Systemteil der
Registrierung erreicht. Weitere Speicheranforderungen werden ignoriert.

Die Auswirkung ist, dass nach jedem Neustart die eine oder andere Hardware
nicht mehr funktioniert bzw. gar nicht mehr auftaucht und sich dieser
Zustand auch nicht àndern làsst.

Das System hat schon einiges an Hardware gesehen, sicher - nur hàtte ich
gerne den HKLM/System Pfad etwas verkleinert, was durch o.g. Meldung nicht
mehr möglich ist. Ich habe zwar die registry optimiert (ntregopt), jedoch
hat das Ergebns für ein Verschwinden der Meldng nicht ausgereicht. Die
Gesamt Registry ist ca 86MB groß (lt. ntregopt), die Datei System belegt
20MB Plattenplatz.

Ist das System noch zu retten? Wie?
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
23/04/2008 - 16:12 | Warnen spam
Peter Danner schrieb:

Hallo Peter,

Wàhrend des Bootvorgangs kommt bei mir der folgende Systemdialog:
Titel: Windows - Geringe Registrierungsquote
Text: Das System hat die maximal zulàssige Größe für den Systemteil
der Registrierung erreicht. Weitere Speicheranforderungen werden
ignoriert.



Welches Betriebssystem hast Du?
Denn bei XP sollte es keine Beschrànkung mehr geben:
http://support.microsoft.com/kb/292726

Notfalls mal diesen angeblich nicht mehr nötigen neuen Wert setzen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\
RegistrySizeLimit REG_DWORD 0xffffffff

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen