Registry-Zweig unter WinXP löschen, per GPO verteilen und ausführen lassen, wie

16/04/2010 - 18:54 von Quengel | Report spam
Hallo zusammen,

würde gerne einen Registry-Zweig unter WinXP löschen lassen und hierzu eine
Regdatei per regedit /s <Dateiname> an meine Clients schicken. Also hab ich
auf dem Server eine versteckte Freigabe eingerichtet und dort die reg-Datei
abgelegt. Dann dachte ich, den Zweck mit einem cmd-File zu erfüllen.

Überlegung: Anders als etwa beim schon vorhandenen Einbinden eines
Logon-Scripts zum Mounten von Netzlaufwerken auf den Clients braucht es
hierfür Admin-Rechte. Sonst passiert nichts.

Wie gehe ich vor? Bitte am besten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung,l denn
ich bin noch recht unerfahren in der Materie.

Vielen Dank für alle Tipps!

Gruß,

Quengel
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
16/04/2010 - 19:54 | Warnen spam
Hi,

Am 16.04.2010 18:54, schrieb Quengel:
würde gerne einen Registry-Zweig unter WinXP löschen lassen und hierzu eine
Regdatei per regedit /s<Dateiname> an meine Clients schicken.



Nimm die neuen GPPs, ein besseres Scriptreplacement gibt es nicht,
wesentlich einfacher und vor allem ohne Berechtigungsproblematik

http://www.gruppenrichtlinien.de/Vi...T_GPMC.htm
http://www.gruppenrichtlinien.de/Vi...rences.htm

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen