Reicht 300-W-Netzteil für moderne Graphikkarte?

28/04/2010 - 23:48 von Dieter Herrmann | Report spam
Ergànzung: mein PC-Netzteil hat nur 300 W, ist da ug. Überlegung
überhaupt realistisch?


Hallo + Danke für alle gelegentliche Hilfe von Euch bisher und für
jeglichen Tipp im voraus...:
Ich suche eine Graph-Karte, um zwei 26Zöller mit jew. 1920x1200 digital
anzuschließen, gerne geràuscharm oder passiv, mache nur Office, keine
Spiele. Darf aber für Office möglichst schnell sein.
Welche Nvidia-Chips / Speichergröße für (schnellen) 2-Monitorbetrieb
brauche ich dazu.
Habt Ihr (günstige) Empfehlungen?
Dank+Gruß Dieter


Ergànzung: mein PC-Netzteil hat nur 300 W, ist da ug. Überlegung
überhaupt realistisch?
 

Lesen sie die antworten

#1 Richard W. Könning
29/04/2010 - 02:44 | Warnen spam
Dieter Herrmann wrote:

Ergànzung: mein PC-Netzteil hat nur 300 W, ist da ug. Überlegung
überhaupt realistisch?



Die von Karl-Erik genannte Radeon HD 5450 wird mit max. 25 W angegeben
(ich meine an einer Stelle auch 19 W gelesen zu haben). Es kommt im
Detail auf die Qualitàt und Spezifikation des Netzteils für die
einzelnen Spannungszweige einerseits und die Bedürfnisse der übrigen
Verbraucher im PC andererseits an. Die Grafikkarte allein sollte
sicherlich nicht das Problem sein, sie kann allerdings der berühmte
Tropfen sein, der das Faß zum Überlaufen bringt.
Für eine genauere Aussage muß man daher eine entsprechende Buchführung
für die Verbraucher und für die Leistungsfàhigkeit des Netzteils
machen.
Ciao,
Richard
Dr. Richard Könning Heßstraße 63
Tel.: 089/5232488 80798 München

Ähnliche fragen