Reichweite Pelikan-Toner

23/11/2009 - 14:47 von Norbert Hahn | Report spam
Hallo,

soeben hat mein Brother MFC-8860 eine neue Ladung Toner gefordert. Die
alte Kartusche erschien mir mit 602 g nicht gelade leicht (=leer). Die
neue Kartusche bringt 805 g auf die Waage. Also wurden rund 200 g Toner
verbraucht.
Der Seitenzàhler steht auf 10370 und der Drucker zeigt, dass jetzt die
vierte Kartusche drin ist. Also 10370 Seiten geteilt durch 3 Kartuschen
sind 3500 Seiten statt 7.000 wie auf der Verpackung angegeben.
Angenommen, die erste Kartusche war nur 1/2 voll, komme ich auf 10370
durch 2,5 -> 4120 Seiten... Immer noch weit weg von 7.000 Seiten.

Ja, ich weiß, dass die Reichweite sich auf 5% Tonerabdeckung bezieht,
aber mit dem, was da gedruckt wird, bin ich ziemlich nahe dran.

Weiß zufàllig jemand, wie schwer eine leere Tonerkartusche des Typs
Brother TN-3170 ist?
Sie passt u.a. in Brother HL5240, HL5270DN, HL5270DN2LT, HL5250DN,
MFC8460N, DCP 8060, DCP 8065DN, HL5280DW, MFC-8860DN, MFC-8870DW.

Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Bjoern Seegebarth
26/11/2009 - 22:17 | Warnen spam
Am 23.11.09 14:47, schrieb Norbert Hahn:
Hallo,

soeben hat mein Brother MFC-8860 eine neue Ladung Toner gefordert. Die
alte Kartusche erschien mir mit 602 g nicht gelade leicht (=leer). Die
neue Kartusche bringt 805 g auf die Waage. Also wurden rund 200 g Toner
verbraucht.


[…]

Hi!

Hat der Drucker nur gewarnt oder schon den Betrieb eingestellt?

Hast Du die Kartusche mal ordentlich geschüttelt und wieder eingebaut?

Grüße
Björn

Ähnliche fragen