Forums Neueste Beiträge
 

Reichweite WLAN

15/01/2010 - 19:03 von Thomas Karl | Report spam
Hallo zusammen,

ich möchte in einem professionellen Umfeld ein WLAN in einem Bereich
betreiben, in dem schon viele andere private WLAN aktiv sind. Daher habe ich
das ganze in 802.11a ausgeführt, da dieser Frequenzbereich in D nahezu leer
ist. Leider làsst die Reichweite stark zu wünschen übrig. Ich möchte mehrere
Hallen ausleuchten, wobei zwei Halen sich eine Antenne teilen, sprich eine
wird nur durch eine Betonwand erreicht. Mit dem alten WLAN 802.11b war das
kein Problem, mit testweise auf 802.11g umgeschaltetem Access-Point
(Access-Points und Clients sind Dualband Geràte) ebenfalls nicht.
Mit 802.11a wird die Halle mit Antenne problemlos ausgeleuchtet, die daneben
so gut wie gar nicht. Mit 802.11g werden beide Hallen und das Freifeld
teilweise ausgeleuchtet.

Ist die Reichweite bei 802.11a derart geringer als bei b oder g?

Gruß, Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Wilfried Anders
16/01/2010 - 02:31 | Warnen spam
On 15.01.2010 19:03, Thomas Karl wrote:
[...]
Ist die Reichweite bei 802.11a derart geringer als bei b oder g?
[...]



Sieh Dir mal fig.5 in diesem PDF hier an:

http://www.ndt.net/article/ndtce200...rs/137.pdf

da siehst Du, daß die Dàmpfung einer trockenen Betonwand ganz erheblich
von der Signalfrequenz abhàngt. Die Kurven reichen leider nur von 500MHz
bis 1,8GHz, Du kannst aber davon ausgehen, daß sich am qualitativen
Verlauf dieser Kurven auch bis 5GHz nicht viel àndert. Und das dürfte
auch der Grund für Dein Problem sein.

Du hast also die Wahl: entweder in jede Halle eine eigene 5GHz-Antenne,
oder zurück zu 2,4GHz.

Gruß Willi

Ähnliche fragen