Reihenfolge der Installation ...

18/07/2009 - 18:00 von mxkx | Report spam
Hallo,

im Buch "Microsoft Windows Small Business Server 2003 R2 - Das
Praxisbuch" - Microsoft Press 2. Auflage

Steht folgendes drin: Das Basisbetriebssystem von SBS Server 2003 R2 ist
Win Server 2003 SP1. Nach der Installation von SBS 2003 R2 sollten Sie
so schnell wie möglich das SP 2 für Windows Server 2003 herunterladen
und installieren. Installieren Sie das SP möglichst erst am Ende der
Installation von SBS 2003, auch nach der Installation der ntowendigen
Patches für die Unterstützung von Win Vista u. Outlook 2007."

..."installieren Sie das SP2 auf einem Win Server 2003 SP1 ohne R2
Komponenten, , ist der offizielle Betriebssystemstand nach der
Installation Win Server 2003 SP 2, es werden keinerlei Komponenten von
R2 installiert. Nach Installation auf einem SBS 2003 R2, bleibt aber der
SP des Servers an sich gleich, nur das zu Grunde liegende Betriebssystem
hat den Stand Windows Server 2003 SP2. SP2 aktualisiert auch einige neue
Funktionen, die in WIn Server 2003 R2 enthalten sind, aus diesem Grund
macht auch die Installation auf R2 Sinn.

"SP 2 für Windows Server 2003 kann auch installiert werden, wenn Sie
alle anderen Komponenten installiert und eingerichtet haben. Allerdings
bietet es sich bei einer Neuinstallation an, möglichst gleich das SP2
mti zu installieren. Bestehende Server könne und sollten aber auch
nachtràglich aktualisiert werden."

Hm...was denn nun? Ich habe alle R2 Komponenten noch nicht installiert,
im Moment heisst es unter System:

"Microsoft Windows Server 2003 für Small Business Server Service Pack 2"

Ist es doch empfehlenswert das SP2 erst nach der gesammten R2
Installation zu starten?

Gruss

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
18/07/2009 - 20:03 | Warnen spam
Hi Martin,

im Buch "Microsoft Windows Small Business Server 2003 R2 - Das
Praxisbuch" - Microsoft Press 2. Auflage

Steht folgendes drin: Das Basisbetriebssystem von SBS Server 2003 R2 ist
Win Server 2003 SP1. Nach der Installation von SBS 2003 R2 sollten Sie
so schnell wie möglich das SP 2 für Windows Server 2003 herunterladen
und installieren. Installieren Sie das SP möglichst erst am Ende der
Installation von SBS 2003, auch nach der Installation der ntowendigen
Patches für die Unterstützung von Win Vista u. Outlook 2007."

..."installieren Sie das SP2 auf einem Win Server 2003 SP1 ohne R2
Komponenten, , ist der offizielle Betriebssystemstand nach der
Installation Win Server 2003 SP 2, es werden keinerlei Komponenten von
R2 installiert. Nach Installation auf einem SBS 2003 R2, bleibt aber der
SP des Servers an sich gleich, nur das zu Grunde liegende Betriebssystem
hat den Stand Windows Server 2003 SP2. SP2 aktualisiert auch einige neue
Funktionen, die in WIn Server 2003 R2 enthalten sind, aus diesem Grund
macht auch die Installation auf R2 Sinn.

"SP 2 für Windows Server 2003 kann auch installiert werden, wenn Sie
alle anderen Komponenten installiert und eingerichtet haben. Allerdings
bietet es sich bei einer Neuinstallation an, möglichst gleich das SP2
mti zu installieren. Bestehende Server könne und sollten aber auch
nachtràglich aktualisiert werden."

Hm...was denn nun? Ich habe alle R2 Komponenten noch nicht installiert,
im Moment heisst es unter System:

"Microsoft Windows Server 2003 für Small Business Server Service Pack 2"



lobenswert, dass Du Dir Gedanken darüber machst, aber in Deinem Fall ist es
einfacher: Wenn Microsoft Medien ausliefert, die schon das Windows Server
2003 Service Pack 2 integriert haben, ist auch das restliche Setup darauf
abgestimmt und getestet worden.

Merke: Es gab auch eine Zeit vor Windows Server 2003 Service Pack 2 bzw.
Lieferung von Medien mit auschliesslich integriertem Windows Server 2003
Service Pack 1 (inkl. Small Business Server 2003 Service Pack 1) - aus
dieser Zeit stammen noch die von Dir erwàhnten Artikel.

Tipp: Blende, wenn es sich um neue, von Microsoft herausgegebene Medien mit
integrierten Windows Server 2003 Service Pack 2 handelt, einfach dieses
Thema als abgehakt aus.


Ist es doch empfehlenswert das SP2 erst nach der gesammten R2
Installation zu starten?



Wieso überhaupt (nochmal starten)?

Laut Deinen Angaben (und leicht zu überprüfen unter
"Arbeitsplatz->Eigenschaften->System) handelt es sich doch schon um
"Microsoft Windows Server 2003 für Small Business Server - Service Pack 2"
mit bereits installiertem (-> aus den Ursprungsmedien integrierten) Windows
Server 2003 Service Pack 2

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen