Reihenfolge der Soundkarten unter ALSA festlegen

30/12/2007 - 22:35 von Uwe Bosse | Report spam
Hallo,
ich hab hier alsa als Soundsystem laufen und zwei Soundkarten.
Inzwischen hab ich sogar rausbekommen, wie man die default-soundkarte
mit asoundconf festlegt. Allerdings scheint
asoundconf set-default-card
nur mit Nummern und nicht mit den Namen zu funktionieren, die
asoundconf list
liefert. Die Nummern werden aber, so scheint es, beim Booten in zufàlliger
Reihenfolge vergeben, so dass eine default-Karten-festlegung oder überhaupt
eine Festlegung in irgendeinem Skript über die Karten-Nummer nicht
dauerhaft funktioniert.

Wie beeinflusse ich, dass immer die gleiche Karte die gleiche Nummer
bekommt?

vielen Dank für Hilfe, Uwe.
 

Lesen sie die antworten

#1 Sebastian Kaps
30/12/2007 - 23:03 | Warnen spam
Uwe Bosse schrieb:

Wie beeinflusse ich, dass immer die gleiche Karte die gleiche Nummer
bekommt?



Ich glaube das geht über Modul-Aliases in /etc/modprobe.d/.
In /etc/modprobe.d/alsa-base finden sich Zeilen der Art
,-
| install sound-slot-0 /sbin/modprobe snd-card-n
`-
also müßte sich das über zwei Eintràge
,-
| alias snd-card-0 <erstes Sound-Modul>
| alias snd-card-1 <zweites Sound-Modul>
`-
einstellen lassen.

Alternativ kannst Du auch einfach einen Soundtreiber als Modul bauen und
einen fest in den Kernel integrieren. Dann bleibt die Reihenfolge immer
gleich (so mache ich das).

Ciao, Sebastian

Ähnliche fragen