Relative Pfade bei den Verweisen

13/11/2009 - 09:12 von Patrick Finger | Report spam
Hallo zusammen

Wenn ich zu meinem Projekt einen Verweis auf eine dll eines
Drittanbieters hinzufüge (zb log4net), dann wird der Pfad zur dll
absolut, passend für meinen Rechner gespeichert.

Nun checke ich das Projekt in ein svn-repository ein. (ohne bin)
Wenn der Teamkollege das Projekt nun bei sich auscheckt, dann sucht VS
beim Erstellen im gespeicherten absoluten Pfad nach der dll - diesen
Pfad gibts auf dem Rechner des Kollegen natürlich nicht und das
Erstellen schlàgt fehl.

Wie geht ihr mit diesem Problem um?
Mach ich grundlegend was falsch?

Optimalerweise möchte ich ein lib-Verzeichnis in meinem Projekt wo die
ganzen Drittanbieter-dlls abgelegt würden. Die dlls sollten relativ
adressiert werden damit das Projekt überall ausgecheckt werden kann.

Danke und Gruss

Patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Bandt
13/11/2009 - 09:56 | Warnen spam
Patrick Finger schrieb:
Optimalerweise möchte ich ein lib-Verzeichnis in meinem Projekt wo die
ganzen Drittanbieter-dlls abgelegt würden. Die dlls sollten relativ
adressiert werden damit das Projekt überall ausgecheckt werden kann.



Genau so ist es auch, es gibt keine absoluten Pfade in den .xproj bzw.
.sln-Dateien. Es muss nur darauf geachtet werden, dass auf allen
Rechnern die gleiche - relative - Verzeichnisstruktur vorhanden ist.

Es ist also egal, ob das Projekt unter
C:\Dev\Projects\ProjectX oder D:\Temp\Project liegt, solange
die darunterliegende Verzeichnistruktur gleich ist - aber das
ist durch ein gemeinsam verwendetes Repository ja gegeben.

Gruss, Thomas [MVP ASP/ASP.NET]
http://www.69grad.de

Ähnliche fragen