Relativität der Gleichzeitigkeit

28/01/2008 - 08:23 von Benno Hartwig | Report spam
Fliegen zwei Raumschiffe A und B auf Gegenkurs sehr dicht
aneinander vorbei (nàherungsweise durch einen Punkt),
so können hier in dem Moment Uhren UA und UB
in den Raumschiffen auf 0 gestellt werden.
Und die Raumfahrer in A und B
werden gleichermaßen beurteilen
"UA und UB zeigten gleichzeitig 0 Uhr an."
OK

Wie sieht es aus, wenn die Raumschiffe in einer
gewissen Distanz aneinander vorbeifliegen und die
Raumfahrer ein àhnliches synchrones 0-Uhr-Setzen
ihrer Raumschiff-Uhren durchführen wollen?
Geht das?

Gibt es 2 Ereignisse EA und EB in den beiden Raumschiffen,
derart dass _beide_ Raumfahrer beurteilen, dass
diese Ereignisse gleichzeitig geschahen?
Wie ließen sich derartige Ereignisse bestimmen.

Benno
(vermutend, dass es sowas gar nicht gibt,
aber unsicher.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Wabnig
28/01/2008 - 09:01 | Warnen spam
On Mon, 28 Jan 2008 08:23:01 +0100, "Benno Hartwig"
wrote:

Fliegen zwei Raumschiffe A und B auf Gegenkurs sehr dicht
aneinander vorbei (nàherungsweise durch einen Punkt),
so können hier in dem Moment Uhren UA und UB
in den Raumschiffen auf 0 gestellt werden.
Und die Raumfahrer in A und B
werden gleichermaßen beurteilen
"UA und UB zeigten gleichzeitig 0 Uhr an."
OK

Wie sieht es aus, wenn die Raumschiffe in einer
gewissen Distanz aneinander vorbeifliegen und die
Raumfahrer ein àhnliches synchrones 0-Uhr-Setzen
ihrer Raumschiff-Uhren durchführen wollen?
Geht das?

Gibt es 2 Ereignisse EA und EB in den beiden Raumschiffen,
derart dass _beide_ Raumfahrer beurteilen, dass
diese Ereignisse gleichzeitig geschahen?
Wie ließen sich derartige Ereignisse bestimmen.

Benno
(vermutend, dass es sowas gar nicht gibt,
aber unsicher.)



Uhrenvergleiche müssen "lokal" sein und danach
müssen die Uhren "langsam transportiert" werden
was einen Nerv trifft.

w-

Ähnliche fragen