Relaying verboten

21/02/2008 - 02:10 von Daniel | Report spam
Hallo,
ich habe folgendes Problem und eine Frage dazu:

An unserem Standort haben wir einen E2KEE in gemischter Umgebung laufen.
An gleichen Standort betreiben wir Multifunktionsgeràte in
verschiedenen Subnetzen stehend, an denen man Dokumente
einscannen und per Email verschicken kann. Dies geht soweit.

Jetzt haben wir Geschàftsstellen, die über WAN mit uns verbunden sind.
Die Geràte stehen damit auch in unterschiedlichen Subnetzen.
Wenn ich nun hier ein Dokument einscannen möchte, bekomme ich auf dem
Display die Meldung, daß die Email nicht verschickt werden, weil das Relaying
nicht erlaubt ist. Ok habe ich mir gedacht, gehst Du in den ESM und stellst
dort
die Erlaubnis für das Relaying mit der IP-Adresse ein, die das
Multifunktionsgeràt besitzt. Bei diesen MFPs handelt es sich übrigens um
baugleiche Geràte mit der
gleichen Software.

Leider wird auch hier die Kommunikation verweigert. Nun habe ich mir weiter
gedacht, man könnte einfach mal eben das Relaying für alle erlauben und
sehe, ob es dann funktioniert. Da ich aber ein wenig Angst vor der
Stabilitàt des ESM habe und ich nacher beim Hinzufügen der alten vorherigen
IPs Fehlermeldungen bekomme und dann keine IPs mehr hinzufügen kann, wollte
ich dies zunàchst auslassen.

Wie kann ich am besten überprüfen, warum und wodurch das Relaying geblockt
wird.

Welche Log-Einstellungen nehme ich und was kann ich vorher nochmal
überprüfen ?

BTW:
In dem Fenster für die Relay-Einstellung habe ich oben die Option "Allen
Rechnern, die unten in der Liste stehen, das Relaying erlauben." und unter
die Option "Allen
Rechner, die sich erfolgreich authentifizieren konnten, ist das Relaying
erlaubt.".

Dies war jetzt sinngemàß. Worin liegt der Unterschied zwischen diesen beiden
Optionen ?

Für Hilfe bin ich sehr dankbar.

Gruß
Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Jochems [MVP]
21/02/2008 - 11:32 | Warnen spam
Hallo Daniel,

Wie kann ich am besten überprüfen, warum und wodurch das Relaying
geblockt
wird.



schau mal in das SMTP Log, ob das Geràt überhaupt eine Verbindung zum
Exchange Aufbaut!

BTW:
In dem Fenster für die Relay-Einstellung habe ich oben die Option
"Allen
Rechnern, die unten in der Liste stehen, das Relaying erlauben." und
unter
die Option "Allen
Rechner, die sich erfolgreich authentifizieren konnten, ist das
Relaying
erlaubt.".



Die Computer in der Liste dürfen Relayen und wenn der Rechner sich
Authentifizieren kann (so wie das alle Rechner die in der Domàne sind
machen) dann muss er nicht in der Liste stehen. Das bedeutet, wenn du
dich (der Rechner) Authentifizieren kann, muss er nicht in die Liste,
wenn er es nicht kann, muss er in die Liste!


Grüße

Marc Jochems

Ähnliche fragen