Remontzugriff auf anderen Rechner über Wirreles Lan (geht das?)

14/08/2008 - 16:45 von Michael | Report spam
Hallo in die Runde,

ist es möglich von einen Vistarechner einen XP-Rechner über Remontzugriff
fern zu bedienen?
Wenn ja ist das auch mit Windows eigenen Programmen möglich oder muss ich
mir da eine extra Remontsoftware kaufen?
Was muss ich da wo einstellen?

Ist das ganze nur über ein direktes Kabel möglich, oder gibt es auch eine
Möglichkeit das ganze über das Internet oder Wirreles Lan zu
bewerkstelligen?

Hintergund ist der, das ich auf den Vistarechner einige Sachen drauf habe
die auf den Vistarechner nicht laufen. Da habe ich mir gedacht das ich die
betreffenden Anwendungen auf den Desktop, einfach über den Vistarechner
fernbediene.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Gruß Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 M. B. Oertel
14/08/2008 - 22:19 | Warnen spam
"Michael" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo in die Runde,

ist es möglich von einen Vistarechner einen XP-Rechner über Remontzugriff
fern zu bedienen?
Wenn ja ist das auch mit Windows eigenen Programmen möglich oder muss ich
mir da eine extra Remontsoftware kaufen?
Was muss ich da wo einstellen?




Wenn XP professional vorliegt mit dem eingebauten RemoteDesktop.
Windows-Hilfe lesen.




Ist das ganze nur über ein direktes Kabel möglich, oder gibt es auch eine
Möglichkeit das ganze über das Internet oder Wirreles Lan zu
bewerkstelligen?





Geht alles. Nur ist WLAN viel langsamer als LAN und DSL wiederum viel
langsamer als WLAN.
Fürs produktive Arbeiten ist LAN zu bevorzugen



Hintergund ist der, das ich auf den Vistarechner einige Sachen drauf habe
die auf den Vistarechner nicht laufen. Da habe ich mir gedacht das ich die
betreffenden Anwendungen auf den Desktop, einfach über den Vistarechner
fernbediene.




Im Sinne eines Terminalservers ist das möglich.


Ein alternativer Ansatz, den ich nehmen würde, wàre die Virtualisierung des
XP-PCs (ist dann egal, ob XP Home oder Pro). Auf dem Vista PC hat man
direkt die 2 PCs (Vista und XP), die parallel betrieben werden können.

Wird USB nicht gebraucht, kann man das kostenlose Microsoft Virtual PC
nehmen.
Mehr bietet die VMware Workstation.

Oertel

Ähnliche fragen