Remote Desktop Zugriff auf anderen PC weiterleiten

25/06/2009 - 10:19 von Volker Busch | Report spam
Hallo,
ein 2003er Server mit ISA Server 2004 ist mit dem Internet verbunden und die
PCs stellen über ihn die Verbindung mit dem Internet her.
Der Server selbst kann mit seiner öffentlichen Adresse mit Remote Desktop
adressiert und gewartet werden.
Nun soll aber der remote Desktop Zugriff von extern nicht mehr auf den ISA
Server abschließen, sondern dieser soll die Anfrage auf einen internen PC
weiterleiten.
Hab das schon mit einer Serververöffentlichungsregel versucht (RDP), hat
aber nicht funktioniert.
Mit Suchworten wie <ISA 2004 remote Desktop> hab ich auch nichts gefunden.

Kann mir jemand weiterhelfen, wie ich eingehende Anfragen auf den Port 3389
an einen anderen PC im internen Netzwerk weiterleiten kann?

LG Volker
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
25/06/2009 - 10:45 | Warnen spam
Hi,

Nun soll aber der remote Desktop Zugriff von extern nicht mehr auf den ISA
Server abschließen, sondern dieser soll die Anfrage auf einen internen PC
weiterleiten.
Hab das schon mit einer Serververöffentlichungsregel versucht (RDP), hat
aber nicht funktioniert.
Mit Suchworten wie <ISA 2004 remote Desktop> hab ich auch nichts gefunden.



Du musst eine Serververoeffentlichungsregel erstellen, dass ist korrekt.
Zusaetzlich musst Du in der Terminalserver Konfiguration auf dem ISA
sicherstellen, dass der RDP Listener nur auf der internen Netzwerkkarte
abhoert, da ISA sonst keinen RDP Listener fuer die Serververoeffentlichung
erstellen kann

Gruss Jens
www.it-training-grote.de
www.forefront-tmg.de
https://mvp.support.microsoft.com/p...Marc.Grote
http://blog.it-training-grote.de

Ähnliche fragen