Remote Maus unter Win2k?

03/10/2007 - 11:20 von Michael Hagedorn | Report spam
Hallo.
Es gibt ja allerlei Programme zum Übernehmen des ganzen Desktops von
diversen Clients. Meine Frage ist, ob man auch NUR die Maus auf 16
Clients gleichzeitig remote steuern kann?
Das wàre ein Arbeitserleichterung ohne Ende, wenn man nur noch an einem
PC arbeiten muss und an den 15 anderen das gleiche geschieht. Das
Desktoplayout auf den Clients wàre kein Problem, da es ein roaming
profile ist und so auf allen Clients völlig gleich aussieht.
Fraglich ist aber, ob ein 100MBit Netzwerk sowas mitmacht -- wenn es
denn überhaupt geht?!?
Jede Idee ist willkommen :)
M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
03/10/2007 - 13:04 | Warnen spam
Michael Hagedorn wrote:

Es gibt ja allerlei Programme zum Übernehmen des ganzen Desktops von
diversen Clients. Meine Frage ist, ob man auch NUR die Maus auf 16
Clients gleichzeitig remote steuern kann?



Mir ist keines bekannt. Wie soll das praktisch aussehen? Du arbeitest an
einem Desktop und an 15 anderen werden die Mausbewegungen und Klicks
identisch ausgeführt - in der Hoffnung das alle 15 PCs auch exakt
genauso reagieren - denn 15 Bildschirme gleichzeitig wirst Du ja kaum
betrachten können.

Das wàre ein Arbeitserleichterung ohne Ende, wenn man nur noch an einem
PC arbeiten muss und an den 15 anderen das gleiche geschieht. Das



Wozu soll das gut sein? An 15 PCs identische Änderungen vornehmen? Da
gibt es einfachere Möglichkeiten - z.B. die erforderlichen Angaben in
der Registry als Datei bereithalten und an jedem PC einlesen lassen oder
Setups für unbeaufsichtigte Ausführung vorbereiten oder
Windows-Installation inkl. Anpassungen im Netz verteilen etc.


http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen