Remote-X will nicht

03/12/2007 - 20:59 von Rolf Magnus | Report spam
Hallo,

ich kann auf meinen X-Server nicht mehr von außen zugreifen. Selbst auf dem
lokalen Rechner geht ein Zugriff über localhost:0.0 nicht. Ein
vorheriges 'xhost +' hilft nicht. Ein 'DISPLAY=localhost:0 xterm' wartet
genau 6 Sekunen, dann kommt:
xterm Xt error: Can't open display: localhost:0
Bei einem Remote-Rechner natürlich dasselbe. Früher ging das doch mal. Muß
man da jetzt noch was tun? Oder hàngt mir vielleicht nur mal wieder (wie
früher schon einmal bei NFS) eine von diesen paranoiden Debian-Sicherheits-
Einstellungen im Weg?
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Aichinger
03/12/2007 - 23:53 | Warnen spam
Rolf Magnus wrote:
xterm Xt error: Can't open display: localhost:0
Bei einem Remote-Rechner natürlich dasselbe. Früher ging das doch mal. Muß
man da jetzt noch was tun? Oder hàngt mir vielleicht nur mal wieder (wie
früher schon einmal bei NFS) eine von diesen paranoiden Debian-Sicherheits-
Einstellungen im Weg?



Eventuell wird der Server mit -nolisten (oder so àhnlich) gestartet,
dann hört er nicht aufs Netzwerk nur auf lokale Sockets.

/ralph
Rettet die Wale und stürzt das System, und trennt euren Müll,
denn viel Mist ist nicht schön!"
Gustav, "Rettet die Wale"

Ähnliche fragen