RemoteApp - Mehrere Sessions

30/04/2010 - 14:45 von Michael Scherr | Report spam
Hallo,

hier erst einmal meine aktuelle Umgebung:

- Windows 2008 R2 (DC,CA)
- Windows 2008 R2 RD Server (Sitzungshost, Lizensierung, Gateway, Web
Access)

- 2 Windows 7 Enterprise Clients

Ich habe über die Windows 7 Funktion nun die Remoteapp auf den Clients
freigegeben. Über die Einstellung unter Systemsteuerung "RemoteApp und
Desktopverbindungen". Soweit so gut alles funktioniert, einziges Problem das
beim ersten anmelden die Anmeldung ziemlich lange dauert und bei den Details
ein schwarzes Fenster zu sehen ist.

Nun wollte ich einem Client die Dateierweiterungen einer veröffentlichten
Anwendung weiterleiten. Ich habe aus der RemoteApp eine Installerdatei
erstellt wo ich auch eingestellt habe das er die Clienterweiterung für die
Dateiendungen mitgibt. Das funktioniert auch so weit.

Nun mein Problem! Wenn ich meine Anwendung über die installierte Remoteapp
des Installers öffne und anschließend eine weitere Remoteapp über die
"RemoteApp und Desktopverbindungen" Funktion öffne macht er eine neue RDP
Session auf und es kommt folgender Hinweis:

Die remotesitzung wurde beendet. Ein anderer Benutzer hat eine Verbindung
mit dem Remotecomputer

Es ist aber der gleiche User, Hintergrund ist sicherlich das nur eine
gleichzeitige Anmeldung erlaubt wird. Aber warum nimmt er nicht die
Anmeldung die schon offen ist? Hat jemand dazu eventuell eine Idee ?

Mfg

Michael Scherr
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Zivkovic
30/04/2010 - 15:08 | Warnen spam
Hallo Michael,

Michael Scherr wrote:
[...]
Nun mein Problem! Wenn ich meine Anwendung über die installierte
Remoteapp des Installers öffne und anschließend eine weitere
Remoteapp über die "RemoteApp und Desktopverbindungen" Funktion
öffne
macht er eine neue RDP Session auf und es kommt folgender Hinweis:

Die remotesitzung wurde beendet. Ein anderer Benutzer hat eine
Verbindung mit dem Remotecomputer

Es ist aber der gleiche User, Hintergrund ist sicherlich das nur
eine
gleichzeitige Anmeldung erlaubt wird. Aber warum nimmt er nicht die
Anmeldung die schon offen ist? Hat jemand dazu eventuell eine Idee ?



weil ein RemoteApp genau 1 Prog. ist. Sobald Du ein anderes RemoteApp
startest, wird das erste RemoteApp (bzw. die Verbindung) getrennt
(weil Du nur eine Verbindung pro User zulàsst) und eine neue
Verbindung zum 2. RemoteApp aufgebaut.

Stefan Zivkovic

Ähnliche fragen