RemoteApp- und Desktopverbindungen am Client per GPO

17/01/2010 - 11:53 von Thomas Brinkmann | Report spam
Hallo,

folgendes Szenario:

Windows Server 2008R2 als Remotedesktop-Sitzungshost, RD-WebAccess
aktiviert.

Bei Windows 7 Clients kann ich ja über die Systemsteuerung -
"RemoteApp- und Desktopverbindungen" - "Neue Verbindung mit
RemoteApp- und Desktopverbindungen einrichten"
Eine Verbindungs-URL eingeben, und anschließend werden mir
de Programme am Client im Startmneü angezeigt. Klappt auch
wunderbar.

WIe kann ich die URL per GPO an die Clients verteilen?
Habe da nichts entsprechendes in den GPO gefunden.

mfg
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Sauer
17/01/2010 - 13:33 | Warnen spam
Hi

"Thomas Brinkmann" schrieb
WIe kann ich die URL per GPO an die Clients verteilen?
Habe da nichts entsprechendes in den GPO gefunden.



das ist ein wenig Gemurkse.

Auf
http://gallery.technet.microsoft.co...9a47eacc72
ist ein Powershell Script, das ein .wcx File liest und importiert. In dem
.wcx File ist der Feed definiert. Man kann so ein Ding mit der MMC des
Connection Brokers erstellen lassen. Es kommt sowas dabei raus.

<?xml version="1.0" encoding="utf-8" standalone="yes"?>
<workspace name="Enterprise Remote Access"
xmlns="http://schemas.microsoft.com/ts/200...swcx"
xmlns:xs="http://www.w3.org/2001/XMLSchema">
<defaultFeed url="https://rdserver.dom.tld/rdweb/feed...aspx" />
</workspace>

Hier sind ein paar Ansàtze wie das in einem Logonskript implementiert wird.
http://blog.kristinlgriffin.com/201...s-how.html

Grüße
Wolfgang

Ähnliche fragen