RemoteDesktopVerbindung nach "nicht Abmelden" nicht mehr möglich. Was tun?

21/10/2009 - 09:13 von Peter Hirtler | Report spam
Hallo zusammen,

Ich habe einen Win7 PC im Keller und einen WinXP im Wohnzimmer.
Oft logge ich mich vom WohnzimmerPC (Winxp) in den Keller PC (Win7) ein.
Funktioniert auch ohne Probleme.
Wenn jetzt eine Verbindung besteht und
- Winxp PC in standby geht
- der Winxp die RemoteDesktopVerbindung beendet (Kreuz drückt) statt sich
abmeldet

kann man sich nicht mehr am Windows7 PC anmelden.
Weder über RemoteDesktop, noch direkt am Windows7 PC, da dieser immer noch
meint, dass ein Verbindung besteht.

Erst wenn ich dann den Windwos 7 PC neu starte geht das wieder.


Frage:
Gibt es eine Möglichkeit den PC (Windwos7) auch ohne neustart dazu zu
bewegen, dass er er alle eingeloggten Benutzer "rauswirf" so dass ich
wieder mit diesem Arbeiten kann?
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Braun
21/10/2009 - 10:33 | Warnen spam
Peter Hirtler wrote:

Frage:
Gibt es eine Möglichkeit den PC (Windwos7) auch ohne neustart dazu zu
bewegen, dass er er alle eingeloggten Benutzer "rauswirf" so dass ich
wieder mit diesem Arbeiten kann?



Es müßte über eine lokale Sicherheitsrichtlinie möglich sein, die
Terminalsession bei Inaktivitàt zu kappen...

grüße
thomas

Ähnliche fragen