Renamebefehl Dienst

30/08/2007 - 14:30 von Gerd | Report spam
Sehr geehrte Usergroup,

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe ein Programm geshrieben, indem mittels RENAME-Befehl eine
Datei (nach Abarbeitung) umbenannt werden soll. Diese Datei wurde
zuvor mit FOPEN geöffnet und mit FCLOSE geschlossen. Die funktioniert
tadellos, solange ich das Programm als EXE-Datei ausführe. Ziel ist es
jedoch, das Programm als Dienst auszuführen (über SRVANY). Hier
funktioniert jedoch das Umbenennen mit dem RENAME-Befehl nicht. Es
kommt immer der Fehler 1705 - Zugriff auf die Datei wurde verweigert.
Was kann ich tun?

Beste Grüße

Gerd Krause
 

Lesen sie die antworten

#1 Golo Roden
30/08/2007 - 15:01 | Warnen spam
Hallo Gerd,

Ich habe ein Programm geshrieben, indem mittels RENAME-Befehl eine
Datei (nach Abarbeitung) umbenannt werden soll. Diese Datei wurde
zuvor mit FOPEN geöffnet und mit FCLOSE geschlossen. Die funktioniert
tadellos, solange ich das Programm als EXE-Datei ausführe. Ziel ist es
jedoch, das Programm als Dienst auszuführen (über SRVANY). Hier
funktioniert jedoch das Umbenennen mit dem RENAME-Befehl nicht. Es
kommt immer der Fehler 1705 - Zugriff auf die Datei wurde verweigert.
Was kann ich tun?



herausfinden, warum der Zugriff verweigert wurde ...

Làuft der Dienst eventuell unter einem anderen Benutzer? Hat dieser
Benutzer die benötigten Rechte?

Viele Grüße,


Golo

Ähnliche fragen