Reparatur Pioneer CT-S710

05/05/2015 - 17:11 von Arno Schuh | Report spam
Hi,

mein Hàndler kann meinen alten Pioneer CT-S710 nicht mehr reparieren.
Gibt es noch Werkstàtten, die so etwas machen? Kosten sollten dabei
natürlich nicht über den Anschaffungskosten liegen.
Der Recorder spult zwar noch, das Abspielen einer Cassette funktioniert aber
nicht mehr. Er macht das Geràusch, als ob er startet, bricht den Vorgang
dann aber gleich wieder ab.
An der/den Cassetten kann es kaum liegen; die laufen in einem alten
Radiorecorder noch tadellos.

Freundliche Grüße

Arno
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Mueller
05/05/2015 - 21:28 | Warnen spam
On 05.05.15 17.11, Arno Schuh wrote:
mein Hàndler kann meinen alten Pioneer CT-S710 nicht mehr reparieren.
Gibt es noch Werkstàtten, die so etwas machen? Kosten sollten dabei
natürlich nicht über den Anschaffungskosten liegen.
Der Recorder spult zwar noch, das Abspielen einer Cassette funktioniert
aber nicht mehr. Er macht das Geràusch, als ob er startet, bricht den
Vorgang dann aber gleich wieder ab.



Wenn er nach wenigen Sekunden abschaltet: typischerweise Gummiriemen
historisch oder Rutschkupplung im Eimer. Letzteres ist làstig, aber
selten. So ein Riemen kostet <10€, wenn man ihn denn bekommt, und halt
wenigstens eine halbe Stunde Schrauberei.

Alternativ kann auch die Mechanik für die Tonkopfbewegung im Eimer sein
und nicht mehr Einrasten. Dann bricht er schon nach einer Sekunde ab. Da
sind dann meist irgendwelche Plastiknippel abgebrochen. Jetzt sind
entweder wirklich kreative Bastelstunden gefragt oder 3D-Scanner,
3D-Drucker und CAD-Software zwecks Rekonstruktion.

Reparaturpreis ist natürlich so eine Sache. Anschaffungskosten für gut
20 Jahre alte Technik allerdings auch. Das skaliert alles mit jemanden
in der Nàhe, der es flicken kann.


Marcel

Ähnliche fragen