Replace

19/12/2011 - 17:06 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo!

Gegeben sei ...
Ein String ("Test"), z. Bsp. bestehend aus: Chr(13) & Chr(10) & Chr(13) &
Chr(10) & Chr(13)

Dann ...
Dim Tmp As String
Tmp = Replace(Test, Chr(13), "", , , vbTextCompare)
Tmp = Replace(Test, Chr(10), "", , , vbTextCompare)

Dann ...
Debug.Print Len(Tmp)

a) Die Ausgabe ist 2.
b) Der String 'Tmp' besteht aus Chr(13) & Chr(10)

Ein String kann also nie_ komplett leer sein?
Ist das korrekt so?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Dase
19/12/2011 - 18:12 | Warnen spam
Hallo Heinz-Mario,

Gegeben sei ...
Ein String ("Test"), z. Bsp. bestehend aus: Chr(13) & Chr(10) & Chr(13)
& Chr(10) & Chr(13)



dies ist etwas unscharf formuliert. Was hat es deiner Meinung nach mit
dem ("Test") auf sich? Das taucht ja nie wieder auf...

Dann ...
Dim Tmp As String
Tmp = Replace(Test, Chr(13), "", , , vbTextCompare)
Tmp = Replace(Test, Chr(10), "", , , vbTextCompare)

Dann ...
Debug.Print Len(Tmp)

a) Die Ausgabe ist 2.
b) Der String 'Tmp' besteht aus Chr(13) & Chr(10)



Also bei mir ist die Lànge 0:

Public Sub main()

Dim tmp As String

tmp = Chr(13) & Chr(10) & Chr(13) & Chr(10) & Chr(13)

tmp = Replace(tmp, Chr(13), "", , , vbTextCompare)
tmp = Replace(tmp, Chr(10), "", , , vbTextCompare)

Debug.Print Len(tmp) 'ergibt 0

End Sub

Viele Grüße aus Bremen,
Stefan

P.S.: Du frickelst doch immer gerne mit VB rum. Fàllt dir zu meinem
Posting "Popup..." von gestern etwas ein?

Ähnliche fragen