Replikation mit Acc > 07

13/10/2012 - 15:56 von Martin Hockemeyer | Report spam
Hallo zusammen,

ich führe gerade für eine etwas größere Datenbank mit FE & BE (beides Access mdb 2003) eine Konvertierung auf Access 2010 durch.

Nun habe ich festgestellt (besser spàt als nie...) dass Access ab 2007 gar keine Replikation mehr unterstützt, zumindest nicht im neuen Format .accdb

Ich frag also einfach mal ganz naiv...
1. Kann mir jemand sagen warum das überhaupt abgeschafft wurde?
2. Kommt es mit Office 2013 oder spàter vielleicht wieder?
3. Gibt es Alternativen in Access >= 07, außer das BE in einer .mdb zu halten?
4. Was ist denn der offiziell von MS angedachte Weg um nun seine Daten synchron zu halten wenn mit der Anwendung auch mal Offline (Laptop auf einer Baustelle z.B.) gearbeitet werden soll?

Ich kann durchaus in den "sauren Apfel" beißen und die Daten weiterhin in einer .mdb-Datei speichern und synchronisieren und nur das FE umstellen.
Aber eigentlich hatte ich mich schon über die neuen Accessfeatures gefreut, wie z.B. die verbesserte Verschlüsselung und Sicherheit von mit einem Passwort geschützen DB (zumindest hab ich das gelesen).

MDW wurde ja auch abgeschafft soweit ich das verstanden habe, aber das trifft mich jetzt nicht so sehr (zumindest sofern der DB-Passwortschutz nun bessere Sicherheit bietet), ich fand es ohnehin recht umstàndlich.

Verzeiht wenn das Thema schon öfter angesprochen wurde, ich habe mit Google und in der NG zumindest keine ausführlichen Informationen gefunden (außer dem Tip bei .mdb zu bleiben)...

Viele Grüße,
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
13/10/2012 - 21:30 | Warnen spam
Am 13.10.2012 schrieb Martin Hockemeyer:



Nun habe ich festgestellt (besser spàt als nie...) dass Access ab
2007 gar keine Replikation mehr unterstützt, zumindest nicht im
neuen Format .accdb

Ich frag also einfach mal ganz naiv... 1. Kann mir jemand sagen
warum das überhaupt abgeschafft wurde?



Weil es vielleicht zu wenig Leute benutzt haben? Weil MS den SQL
Server mit seinen Replikationen forcieren möchte.

2. Kommt es mit Office 2013 oder spàter vielleicht wieder?



Glaubst Du noch an den Weihnachtsmann? ;)

3. Gibt es Alternativen in Access >= 07, außer das BE in einer .mdb
zu halten?



SQL Server mit Replikation nutzen.

4. Was ist denn der offiziell von MS angedachte Weg um nun seine
Daten synchron zu halten wenn mit der Anwendung auch mal Offline
(Laptop auf einer Baustelle z.B.) gearbeitet werden soll?



SQL Server mit Replikation oder das BE andauernd kopieren.






Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
Access-FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm
Access-Stammtisch: http://www.access-muenchen.de

Ähnliche fragen