replizierter sql-server, Ausweichdatenbank?

19/05/2009 - 09:14 von Christian Stüben | Report spam
Hallo allerseits,
eine kleine dumme Frage...

Es gab mal die Möglichkeit, bei gespiegelten / replizierten SQL-Servern den
.net-Komponenten zu sagen, wenn Server A nicht zugreifbar ist, dann hole die
Daten von Server B.

Welche Komponenten waren das? Die einfachen
System.Data.SqlClient.SqlConnection, System.Data.SqlClient.SqlCommand,
System.Data.SqlClient.SqlDataAdapter, oder welche waren das?

Muß ich den Komponenten sagen, nehme je nach Verfügbarkeit Serve A ode
Server B, oder machen die das automatisch?

Welche Voraussetzungen müssen serverseitig (sqls2000, 2005, 2008, welche
Einstellungen) erfüllt sein, damit ein Ausweichserver funktionieren kann?


Oder wo auf welcher Microsoft-Seite finde ich das nötige How-To?

Danke im Voraus!
mfg Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
19/05/2009 - 09:38 | Warnen spam
hallo Christian,

Christian Stüben wrote:
Es gab mal die Möglichkeit, bei gespiegelten / replizierten SQL-Servern
den .net-Komponenten zu sagen, wenn Server A nicht zugreifbar ist, dann
hole die Daten von Server B.


Failover Partner:

http://www.connectionstrings.com/sql-server-2005


mfG

Ähnliche fragen