repo-Arbeitsweise

05/10/2009 - 11:17 von Albrecht Mehl | Report spam
Ich weiß nicht, wie es funktioniert, wenn ein Programm in verschiedenen
repos angeboten wird. Im Referenzhandbuch von 11.1 steht der schöne Satz
auf Seite 79

Wenn ein Paket in mehr als einem Repository
vorhanden ist, macht das Repository mit der höchsten
Prioritàt das Rennen.

Der Ausdruck 'macht das Rennen' ist interpretierbar; daher die Fragen:

- Bedeutet dies, dass seine Version genommen wird, obwohl ein
anderes repo eine aktuellere Version anbietet? Oder wird nur
als erstes in diesem repo gesucht?

- Was geschieht, wenn alle repos dieselbe Prioritàt haben?
Wird dann die Version vom ersten repo in der repo-Liste genommen,
oder wird die ganze Liste abgearbeitet, um herauszufinden, ob
es eine neuere Version gibt?

A. Mehl
Albrecht Mehl |
Schorlemmerstr. 33 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens-Olaf Lindermann
05/10/2009 - 16:25 | Warnen spam
Der Ausdruck 'macht das Rennen' ist interpretierbar



Was ist das hier? de.etc.sprache.deutsch?

- Bedeutet dies, dass



Ja, wenn denn die aktuellere Version nicht gleichzeitig die hoechste
Prioritaet hat.

- Was geschieht, wenn



Es wird das repo mit der hoechsten Prioritaet genommen; Dein Kondizionalis
ist hypothetisch - viell. waere jetzt noch zu fragen, was passierte, wenn
alle repos diesselbe Prioritaet haetten und alle die gleiche/ungleiche
Version anboeten.

Debian GNU/Linux [stable]
PGP-Key available -- Fingerprint:
57C8 DE10 79E3 5C24 BFC6 DB02 4632 6900 664F 89B5

Ähnliche fragen