Report wird leer ausgedruckt

01/11/2007 - 10:05 von silentdevil | Report spam
Hallo NG

ich habe folgendes Problem:
Ich rufe über einen Button einen einem Report, in dem ich wiederum
zwei Sub-Reports habe. Nach dem Öffnen des Reports mache ich mit VBA
einen Update auf die Datenquellen der beiden Subreports. Ich markiere
in den entsprechenenden zwei Tabellen Datensàtze als "ausgedruckt".
Das funktioniert soweit alles super. Der Report wird mit allen Daten
angezeigt, die Updates auf die Tabellen werden ausgeführt.

Wenn ich den Report nun aber richtig ausdrucken will, kommt dort, wo
die beiden Subreports sind, nur ein leeres Blatt raus (Obwohl auf
meinem Bildschirm alle Daten angezeigt werden). Lasse ich den Update,
nach dem Öffnen des Reports weg, wird der Report richtig ausgedruckt.
Woran kann das liegen? Wahrscheinlich zieht sich der Report beim
ausdrucken die Daten neu aus den Tabellen. Kann man das abschalten?

Danke für Eure Antworten
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
01/11/2007 - 10:14 | Warnen spam
Hallo Christian,

silentdevil schrieb:

In dieser NG ist es üblich den vollen Realnamen (Vor- und Nachname)
anzugeben. Danke!


ich habe folgendes Problem:
Ich rufe über einen Button einen einem Report, in dem ich wiederum
zwei Sub-Reports habe. Nach dem Öffnen des Reports mache ich mit VBA
einen Update auf die Datenquellen der beiden Subreports. Ich markiere
in den entsprechenenden zwei Tabellen Datensàtze als "ausgedruckt".
Das funktioniert soweit alles super. Der Report wird mit allen Daten
angezeigt, die Updates auf die Tabellen werden ausgeführt.

Wenn ich den Report nun aber richtig ausdrucken will, kommt dort, wo
die beiden Subreports sind, nur ein leeres Blatt raus (Obwohl auf
meinem Bildschirm alle Daten angezeigt werden). Lasse ich den Update,
nach dem Öffnen des Reports weg, wird der Report richtig ausgedruckt.
Woran kann das liegen? Wahrscheinlich zieht sich der Report beim
ausdrucken die Daten neu aus den Tabellen. Kann man das abschalten?



Du könntest Du Update-Abfragen aus den Sub-Reports entfernen und die in
den Code einfügen, der den Bericht aufruft, also:

DoCmd.OpenReport
CurrentDb().Execute "Update
CurrentDb().Execute "Update ...


HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen