ReportViewer.LocalReport.Render("PDF", ...)

03/03/2008 - 16:13 von Georg Gungl | Report spam
Hallo NG,

ich habe eine ASP.NET 2.0 Seite mit ReportViewer und RDLC für PDF-Export
einer Buchungsbestàtigung.

Wenn die Report-Seite aufgerufen wird muss man...
1) Exportformat PDF auswàhlen
2) "Exportieren" clicken
==> Browserfenster bekommt PDF-Datei (speichern/öffnen Dialog)

Ich würde gerne die schritte 1+2 einsparen.
Theoretisch ist hierfür die Methode:

ReportViewer.LocalReport.Render("PDF", ...)

zustàndig.

Leider muss ich dort Pfadangaben, usw. für Streamausgabe (speichern?)
treffen.
Kann ich die Ausgabe-Stream nicht wie gehabt an Browser übergen,
damit User sich ums Speichern/im Browser öffnen/Drucken kümmern kann?!?

Ciao:
GG ;-)
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
03/03/2008 - 17:17 | Warnen spam
Hallo Georg,

"Georg Gungl" schrieb:

Ich würde gerne die schritte 1+2 einsparen.
Theoretisch ist hierfür die Methode:

ReportViewer.LocalReport.Render("PDF", ...)



praktisch was ganz anderes :)

http://server/Reportserver?/Berichtsname&rs:Command=Render&rs:Format=pdf

Mit Parametern in etwa so:

http://server/ReportServer?/Berichtsname&rs:Command=Render&rs:Format=pdf&Param=Wert

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen