ReproCELL erwartet Synergien und Geschäftsvorteile durch die Akquisition von Reinnervate und BioServe

04/08/2014 - 22:42 von Business Wire
ReproCELL erwartet Synergien und Geschäftsvorteile durch die Akquisition von Reinnervate und BioServe

ReproCELL (JASDAQ: 4978) wurde als Joint-Venture-Unternehmen mit Ursprung an der Universität von Tokio und der Kyoto University gegründet und wurde der Pionier in der iPS-Zellen-Geschäftstätigkeit, nachfolgend der Kommerzialisierung der weltweit ersten menschlichen iPS-Zellen-Produkte im Jahr 2009 und mit der weltweit fortschrittlichsten Forschung und Technologie.

Durch die Akquisitionen von Reinnervate Limited (Reinnervate, befindet sich in Europa) und BioServe Biotechnologien, Ltd. (BioServe, befindet sich in den Vereinigten Staaten) wird die ReproCELL-Gruppe ihre iPS-Zellen-Geschäftstätigkeit durch die folgenden synergetischen Effekte beschleunigen:

1. Die Einrichtung des globalen Vertriebsnetzes
ReproCELL, Reinnervate und BioServe haben bereits die gleichen Arten von Abnehmern einschließlich der großen Pharmaunternehmen, Biotechnologie-Unternehmen, bedeutenden Universitäten und medizinischen Einrichtungen in Europa und den Vereinigten Staaten. Das lokale Vertriebs- und Logistik-Know-how von Reinnervate und BioServe wird ReproCELL dabei helfen, den Marktanteil in Europa und Nordamerika zu vergrößern. Die Präsenz von ReproCELL vor Ort in Japan und die umfassenden Vertriebsnetze in Asien werden dazu beitragen, den Umsatz mit Produkten von Reinnervate und BioServe in Asien zu beschleunigen.

2. Technologische Synergieeffekte und neue Produkteinführungen
(1) iPS-Zellen-Produkte der nächsten Generation
Durch die Kombination von Reinnervates innovativen 3D-Zellkultur-Technologien und ReproCELLs iPS-Zellen-Technologien wird die nächste Generation der iPS-Zellen-Produkte mit besserer Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit für Kunden weltweit entwickelt und auf den Markt gebracht werden.

(2) Von Patienten gewonnene iPS-Zellen-Produkte
Durch die Akquisition von BioServe wird ReproCELL nun Zugriff auf eine große Auswahl an patienteneigenen Zellen bei Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson oder Herzkreislauf-Erkrankungen haben. Dies wird die Entwicklung und Vermarktung von unterschiedlichen, von Patienten gewonnenen iPS-Zellen-Produkten in Bereichen beschleunigen, in denen es ein schnell wachsendes Marktbedürfnis gibt.

ReproCELL wird jetzt aggressiv Werbung machen, sowohl für bestehende als auch für neue Produkte aus diesen technologischen Synergien und "Best Practices" aus allen drei Unternehmen in allen Regionen nutzen.

[Referenz]
Reinnervate-Firmenübersicht
Reinnervate ist ein 2002 gegründetes Spin-out-Unternehmen der Universität von Durham, ein Kompetenzzentrum zellbiologischer Forschung mit Sitz in der Grafschaft Durham, Großbritannien. Die Reinnervate-Alvetex-Plattform basiert auf den Forschungsarbeiten von Prof. Stefan Przyborski. Professor Przyborski gilt als einer der weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der 3D-Zellkultur und ist Reinnervates Chief Scientific Officer, zusätzlich zu seiner Funktion als Professor der Zell-Technologie in der School of Biological and Biomedical Science an der Universität von Durham. Reinnervate ist ein führender Anbieter auf dem schnell wachsenden Markt der 3D-Zellkultur. Alvetex-3D-Zellkultur hilft Wissenschaftlern gewebeähnliche Strukturen zu kultivieren, die besser In-vivo-Biologie imitieren als aktuelle 2-D-Methoden. Das Potenzial für eine Verbesserung des Prognosecharakters zellbasierter Assays durch die Kombination von 3-D-Kultur und iPSC-gewonnenen Zell-Produkten stößt auf großes Interesse seitens der Medikamentenentwicklungbranche.
Reinnervates Produkte verfügen über eine breite Palette von Anwendungen im Screening-Prozess der Wirkstoffentwicklung und in der akademischen Forschung und werden derzeit von Forschern in über 300 Hochschulen und Unternehmen weltweit verwendet.
URL: http://reinnervate.com/

BioServe-Firmenübersicht
BioServe wurde im Jahr 1989 von Wissenschaftlern gegründet, darunter Dr. Rama Modali, der für das NIH (National Institute of Health) und das National Cancer Institute als Molekularbiologe gearbeitet hat. BioServe befindet sich in Beltsville, Maryland, USA, und speichert mehr als 600.000 Proben menschlichen Biomaterials, darunter auch der menschlichen DNA, Organ- und Serumproben, die Forschern an Universitäten und Pharmaunternehmen zur Verfügung gestellt werden. BioServe hat mehr als 500 Kunden, darunter große Pharmaunternehmen, Biotechnologieunternehmen, diagnostische Dienstleistungsunternehmen, bedeutende Universitäten und medizinischen Einrichtungen.
URL: http://www.bioserve.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ReproCELL, Inc.
Akinobu Sakai, +81-45-475-3887
info_en@reprocell.com


Source(s) : ReproCELL, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar