Forums Neueste Beiträge
 

Resize eines Bildes verbraucht zu viel Speicher.

26/05/2009 - 10:53 von Ulf [Kado] Kadner | Report spam
Moin

Beim Resizing eines großen Fotos (21 Megapixel) erhalte ich immer eine
OutOfMemoryException.

img = img.Clone(newRectangle, img.PixelFormat)

Hat jemand ne Idee was ich tun könnte um das zu vermeiden? Ich bin da
gerad etwas ratlos wo man da ansetzen könnte.

MfG, Ulf
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulf [Kado] Kadner
26/05/2009 - 16:25 | Warnen spam
Ulf [Kado] Kadner schrieb:

Beim Resizing eines großen Fotos (21 Megapixel) erhalte ich immer eine
OutOfMemoryException.

img = img.Clone(newRectangle, img.PixelFormat)

Hat jemand ne Idee was ich tun könnte um das zu vermeiden? Ich bin da
gerad etwas ratlos wo man da ansetzen könnte.



Ich habs eben nochmal mit der ImageMagick.NET Lib probiert, aber auch
dort besteht das Problem mit der OutOfMemoryException :-(

Siehe: http://www.codeproject.com/KB/dotne...VBNET.aspx

Mir fallen hier nur 2 mögliche Wege ein:

» Das große Bild in entsprechend viele kleine zerhacken und diese dann
einzeln von den Überstànden befreien, bzw. Elemente ganz löschen
» über Process.Start das entsprechende Kommandozeilen-Tool von
ImageMagick (convert) aufrufen und so die Bilder verkleinern.
Hier wàr allerdings das Vorhandensein von Imagemagick voraussetzung
bzw. eine notwendige Abhàngigkeit.

Gibts bessere Vorschlàge oder Meinungen zu meinen Ideen?

MfG, Ulf

Ähnliche fragen