resize2fs unterbrochen

26/07/2011 - 10:03 von G | Report spam
Hallo,

bei einer Partitionsverkleinerung wurde resize2fs unterbrochen
(Stromausfall). Ein fsck ergibt nun zwei Fehlertypen, die ich noch nicht
korrigieren ließ.
Zum einen schreibt er, das ein Inode ein "invalid extent node" besitzt,
zum anderen gibt es haufenweise Meldungen über "Block Bitmap differieren".

Was ist nun das gescheiteste Vorgehen? Sollte ich die Fehler korrigieren
lassen? Kann ich irgendwo herausfinden, welche Datei der genannte Inode
betrifft? Was bedeutet "Block Bitmap differieren"?

Grüße!
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Baeuerle
26/07/2011 - 11:10 | Warnen spam
Günther Frings wrote:

bei einer Partitionsverkleinerung wurde resize2fs unterbrochen
(Stromausfall). Ein fsck ergibt nun zwei Fehlertypen, die ich noch nicht
korrigieren ließ.



Das war eine gute Idee. Behalte fuer die Dauer der Reparatur immer eine
unveraenderte Kopie dieses Anfangszustands in der Hinterhand.

Zum einen schreibt er, das ein Inode ein "invalid extent node" besitzt,
zum anderen gibt es haufenweise Meldungen über "Block Bitmap differieren".



Das FS ist also jetzt wie erwartet in einem inkonsistenten Zustand.

Was ist nun das gescheiteste Vorgehen? Sollte ich die Fehler korrigieren
lassen?



Ich wuerde als erstes mit dd ein Image des kaputten FS erzeugen, ein
Reparaturversuch koennte den Schaden noch vergroessern wenn es dumm
laeuft. Das Image kannst du dann an ein loop-Device haengen und auf
diesem die Reparatur versuchen.

Kann ich irgendwo herausfinden, welche Datei der genannte Inode
betrifft?



Dazu musst du vmtl. das FS erst wieder soweit repariert kriegen, dass es
sich mounten laesst.

Was bedeutet "Block Bitmap differieren"?



Die Block Bitmaps sind die Listen wo drinsteht welche Blocks belegt sind
und welche nicht. Jede Blockgruppe hat ihre eigene, d.h. auch wenn sich
eine nicht mehr reparieren liesse bedeutet das noch nicht den
Totalverlust aller Daten.

Das "differieren" bedeutet hier wohl, dass die Bitmaps mit den freien
Blocks nicht mit den von den Dateien belegten Blocks uebereinstimmen -
also entweder, dass angeblich freie Blocks Teil einer Datei sind oder
angeblich belegte Blocks zu keiner Datei gehoeren. Selbst wenn die
Reparatur gelingt (im Sinn von "FS ist wieder konsistent") koennten also
nachher in den Dateien Daten fehlen, Muell dazugekommen sein oder Daten
von einer Datei in die andere gewandert sein.


Micha

Ähnliche fragen